Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Wiencek pausiert gegen Tschechien
Sport Sportmix Wiencek pausiert gegen Tschechien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 21.01.2020
Von Merle Schaack
Nach zwei Wochen hat das Turnier Supren hinterlassen: Patrick Wiencek (Mitte) und Hendrik Pekeler (am Boden) vom THW Kiel sind beide angeschlagen. Quelle: Sascha Klahn
Anzeige
Wien

Das gab Handball-Bundestrainer Christian Prokop am Dienstagnachmittag bei einer Pressekonferenz bekannt. "Patrick hat ein bisschen Probleme", sagte er. "Er wird gut behandelt und ist hoffentlich bald wieder einsatzbereit."

Schon gegen Jahresende beim THW Kiel hatte Wiencek mit Knieproblemen zu kämpfen gehabt, sie im Turnierverlauf nach eigener Aussage aber im Griff gehabt.

Anzeige

Michalczik rückt nach

Beim 34:22-Sieg über Österreich hatte Wiencek nach wenigen Minuten auf der Bank platzgenommen.

Für ihn rückt nun Rückraumspieler Marian Michalczik (GWD Minden) wieder in den Kader, der nach der Vorrunde seinen Platz an Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt) verloren hatte.

Wiencek kann in Stockholm zurückkehren

Zum Spiel um Platz fünf am Sonnabend in Stockholm könnte Wiencek nach Angaben des DHB aber wieder einsatzbereit sein. Nach Ende der Hauptrunde kann Bundestrainer Christian Prokop wieder zwei Wechsel-Optionen ziehen.

Auch Pekeler angeschlagen

Auch Wienceks Mittelblock-Kollege Hendrik Pekeler berichtete am Dienstag von Beschwerden. Er habe seit längerer Zeit Probleme mit den Achillessehnen. "Vor allem nach so intensiven Spielen wie gegen Kroatien", sagte der Kreisläufer vom THW Kiel.

Gegen Tschechien werde er aber spielen können. "Alles Weitere wird im Spiel entschieden", sagte er.

Mehr zur Handball-EM lesen Sie hier.

Merle Schaack 21.01.2020
Merle Schaack 20.01.2020
KN-online (Kieler Nachrichten) 20.01.2020