Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Skandinavier im Duell ums Halbfinale
Sport Sportmix Skandinavier im Duell ums Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 21.01.2019
Von Merle Schaack
Foto: Im direkten Duell hatten die Dänen Magnus Landin (li.) und Mikkel Hansen Norwegen im Griff. Beide Teams haben bei der Handball-WM aber noch Chancen auf den Halbfinal-Einzug. Dritter Anwärter im Bunde ist Schweden.
Im direkten Duell hatten die Dänen Magnus Landin (li.) und Mikkel Hansen Norwegen im Griff. Beide Teams haben bei der Handball-WM aber noch Chancen auf den Halbfinal-Einzug. Dritter Anwärter im Bunde ist Schweden. Quelle: dpa/Henning Bagger
Anzeige
Herning

Während Dänemark und Schweden als einzige Mannschaften ohne Punktverlust im gesamten Turnier beste Karten für den Einzug in die nächste Runde in Hamburg (Freitag, 25. Januar) haben, ist Norwegen zum Siegen verdammt.

Die Mannschaft um Harald Reinkind vom THW Kiel trägt die Bürde der Vorrunden-Niederlage gegen Gastgeber Dänemark mit sich herum, braucht also Siege gegen Schweden und Ungarn, um im Rennen zu bleiben. Bei einer Niederlage gegen Schweden heute (18 Uhr) kann Norwegen seine skandinavischen Nachbarn nicht mehr einholen.

Norwegen beste Konter-Mannschaft

Doch die Schweden, bei denen mit Kapitän Niclas Ekberg und Lukas Nilsson zwei Spieler vom THW Kiel auf dem Platz stehen werden, sind gewarnt. Immerhin ist Norwegen mit 53 Gegenstoß-Toren aus 60 Versuchen die konterstärkste Mannschaft des Turniers. Ein Grund für das gefürchtete Tempospiel ist, dass Nationaltrainer Christian Berge auf Spielerwechsel zwischen Abwehr und Angriff verzichtet.

"Wir werden unsere Tore deshalb nicht bejubeln, sondern wie die Irren zurück rennen", kündigte Schwedens Linksaußen Hampus Wanne in der Zeitung "Aftonbladet" an. "Sonst bestrafen sie uns."

Auch Dänemark kann alles klar machen

Gewinnt Schweden gegen Norwegen, haben die Blau-Gelben bereits acht Zähler auf dem Konto und wären damit als erstes Team der zweiten Hauptrunde fürs Halbfinale gesetzt. Später am Abend (20.30 Uhr) trifft Dänemark auf Ägypten. Mit einem Sieg in diesem Spiel könnten auch die Gastgeber bereits ins Halbfinale einziehen.

Die drei weiteren Hauptrundenteilnehmer Ungarn (3 Punkte), Ägypten (1 Punkt) und Tunesien (0 Punkte) haben keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.

Mehr zur Handball-WM lesen Sie hier.

Tamo Schwarz 21.01.2019
Tamo Schwarz 21.01.2019
Tamo Schwarz 21.01.2019