Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Das Glück liegt auf der Straße
Sport Sportmix Das Glück liegt auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 08.09.2019
Von Marco Nehmer
Strahlende Gesichter wie das von Kiel-Lauf-Teilnehmerin Sabrina Renfer (vorne) gehörten aller Anstrengung zum Trotz am Sonntag vor maritimer Kulisse dazu. Quelle: Sonja Paar
Kiel

Es sind Tage wie diese, da muss man den Moment einfach festhalten. Die Schönheit des Augenblicks einfangen. Yvonne und Berit sitzen am Rathausplatz Kiel, lächeln für ein gemeinsames Foto in die Handykamera, die Gesichter geküsst von der süßen Morgensonne, die den Septembernebel, der über die Förde wabert, allmählich vertreibt.

Quelle: Sonja Paar

"Wir haben auf einem Mädelsabend entschieden, dass wir mitlaufen", sagen die beiden Freundinnen. Eine halbe Stunde später starten sie in ihr Abenteuer: Kiel-Lauf 2019. Es ist eine dieser vielen kleinen Geschichten, die Tage wie diese erzählen.

Kiel-Lauf 2019: Wo ist Martha?

Es sind Geschichten von Freundschaften, von Selbstüberwindung und Sportsgeist, aber auch von Tränen und Sorge. In der ist Anna-Lena Ruske nach dem Ende des Bambini-Laufs. Aus der Traube besorgter Eltern heraus sticht ihr selbstgebasteltes Schild mit der Aufschrift "Ida und Martha". Martha, vier Jahre und damit eine der jüngsten Teilnehmerinnen überhaupt, müsste doch schon längst die Ziellinie überquert haben. Das Schild soll sie zurück zu Mama Anna-Lena führen. Doch nichts passiert.

Plötzlich klingelt das Handy. "Jemand hat sie gefunden!", platzt es aus der aufgewühlten Mutter heraus, die ihrer kleinen Tochter die Mobilnummer auf die Rückseite der Startnummer geschrieben hat. Ein Kniff, der den Durchbruch bringt. Sie fallen sich in die Arme, ein paar Tränen kullern.

Quelle: Sonja Paar

Ein Stück frischer Melone aber lässt die Trauer der kleinen Martha schnell verfliegen. Sie hat es geschafft, ihr erster Kiel-Lauf liegt hinter ihr. Es sind die Geschichten von kleinen und großen Helden, die Tage wie diese erzählen.

Von Motivation für Nerds und sonntäglichen Versuchungen

Doch zu einem Kiel-Lauf gehören nicht nur die, die laufen. Sondern auch die, die die Läufer feiern. Sie, die Zuschauer, sind mehr als Staffage. Tausende sind es entlang der gesamten Strecke. Und die erste von ihnen, an der die nach den Bambinis und Schülern startenden Kurzläufer auf der Kiellinie bei strahlendem Sonnenschein – ja, was ist das für ein großartiges Event-Wetter – vorbeilaufen, ist Laura Iwersen.

Die Pharmazie-Studentin sitzt auf der Promenadenkante, hält in Erwartung der ersten Läufer – vor allem in Erwartung ihres Kommilitonen, für den sie hier ausharrt – ein Plakat hoch. Auf den ersten Blick sieht das Ganze aus wie ein Bauplan.

Hier sehen Sie Bilder vom Kiel-Lauf 2019

Auf den zweiten Blick, und mit ein wenig Erklärung, erschließt sich das Abgebildete: Es ist der Citratsäurezyklus. Klingt nerdig. Ist nerdig. Macht aber auch irgendwie Sinn, wie die 23-Jährige erläutert: "Was motiviert mehr als zu wissen, woher die Energie kommt, die man beim Laufen verbraucht?" Keine Widerrede.

Beselerallee wurde für den Kiel-Lauf 2019 zur Partyzone

Und so fliegen die Läufer an ihr vorbei, in Hunderten, in Tausenden, als wenig später auch der Volkslauf, als letztes dann der Halbmarathon am Ostsee-Ufer entlangrollt, über Kösterallee und Niemannsweg wieder Kurs auf die Innenstadt nimmt. Bevor es auf die belebte Holtenauer Straße geht, kämpfen sich die Läufer durch die Beselerallee. Hier ist der Bürgersteig kurzerhand zur Partyzone umfunktioniert worden.

Kiel-Lauf 2019: Hier sehen Sie Bilder vom Volkslauf (10,4 km)
Kiel-Lauf 2019: Hier sehen Sie Bilder vom Volkslauf (10,4 km) um 9.45 Uhr, Teil 2

Vorm Friesenhaus der Studentenverbindung AV Frisia haben es sich Morten, Stig, Oliver und Luca wortwörtlich häuslich eingerichtet, brutzeln Eier und Speck, regulieren ihren Flüssigkeitshaushalt mit Flaschenbier. Sonntägliche Versuchungen. An denen die Läufer aber weitgehend regungslos vorbeiziehen. Denn sie haben ein Ziel. Und das kommt immer näher.

Kiel-Lauf 2019: Hier sehen Sie Bilder vom Halbmarathon, Teil 1
Kiel-Lauf 2019: Hier sehen Sie Bilder vom Halbmarathon, Teil 1

Trotzdem bleibt das Ziel auch immer der Weg. Und der ist gepflastert mit Herausforderungen. Vielen steht die Anstrengung mittlerweile ins Gesicht geschrieben. Durch die Fleethörn werden die meisten der Hobbyläufer – der Windschatten der Profis ist dem eisigen Gegenwind brennender Beine gewichen – nur noch durch die Anfeuerungen der Zuschauer getragen. Dann ist es geschafft. Für dieses Jahr. 2020 werden viele von ihnen wieder dabei sein. Um die kleinen und die großen Geschichten zu prägen, die Tage wie diese erzählen.

Mehr zum Thema

Lesen Sie auch zum Kiel-Lauf 2019:

Kiel-Lauf 2019: Kenianer Emmanuel Sikuku gewinnt den Halbmarathon

Mehr Bilder und Ergebnisse: So war der Kiel-Lauf 2019

Das müssen Sie über den Kiel-Lauf wissen

Sportmix Bilder und Ergebnisse - So war der Kiel-Lauf 2019

Kiel war am Sonntag, 8. September 2019, im Lauffieber: Über 10.100 Läufer traten auf den Straßen der Kieler Innenstadt und entlang der Kieler Förde an. Wir zeigen Ihnen im Artikel Bilder und Ergebnisse vom 32. Kiel-Lauf.

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.09.2019
Anreise, Laufstrecke uvm. - Das müssen Sie über den Kiel-Lauf wissen

Es ist das sportliche Großereignis in Kiel: der Kiel-Lauf. Tausende Zuschauer feuern am Sonntag entlang der Laufstrecke durch die Kieler Innenstadt und an der Kieler Förde die über 10.100 Läufer aus 50 Nationen an. Wann die Starts sind und wo Sie den besten Blick auf die Sportler haben, erfahren Sie hier.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.09.2019

Die letzte Niederlage der Saison war die höchste: Mit 14:53 (0:14, 0:17, 0:9, 14:13) haben die Kiel Baltic Hurricanes am Sonnabend beim Nord-Meister Braunschweig verloren. Während sich die Top-Vier der Staffeln für die Playoffs rüsten, ist die Saison für die Canes beendet.

Merle Schaack 07.09.2019