Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Frieda Hämmerling: Ruderin ohne Boot
Sport Sportmix

Olympia-Countdown: Frieda Hämmerling in Olympia-Vorbereitung ohne Boot

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 25.02.2021
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ruderin Frieda Hämmerling bei morgendlichen Dehnübungen im Ruderzentrum des Landesruderverbands Berlin.
Ruderin Frieda Hämmerling bei morgendlichen Dehnübungen im Ruderzentrum des Landesruderverbands Berlin. Quelle: AKUD/Lars Reimann
Anzeige
Berlin

In ihrem ersten Video-Blog hatte sich Frieda Hämmerling aus dem Trainingslager des deutschen Doppelvierer in Portugal gemeldet. Für ihren zweiten Aufenthalt im Südwesten Europas hatte die Ruderin die Koffer bereits gepackt, da wurde die Reise des DRV-Teams doch noch gecancelt, weil das Land stark von der Corona-Pandemie betroffen ist. Sogar die Bundeswehr hat Sanitäter zur Unterstützung geschickt. 

Ruderinnen in Berlin ohne Boote

Weil die Boote aber nach dem ersten Trainingscamp in Portugal geblieben waren, saßen die Ruderinnen in ihrer Trainingsstätte in Berlin auf dem Trockenen. "Wir mussten uns hier erstmal ein Boot organisieren", sagt Hämmerling, die noch um ihren Olympia-Platz im Doppelvierer kämpft.

Schon gesehen? Video-Blog: Frieda Hämmerling muss sich neu beweisen

Wie das Team in Deutschland doch noch trainieren konnte und wie der Alltag am Olympiastützpunkt in Berlin aussieht, verrät die Kielerin in ihrem zweiten Video-Blog-Beitrag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.02.2021
Verletzungs-Comeback - MVP Behr beflügelt Volleyball-Adler
Jürgen Schinke 21.02.2021