Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Beim Kiel-Lauf dürfen Rollis starten
Sport Sportmix Beim Kiel-Lauf dürfen Rollis starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 15.03.2018
Von Sonja Paar
Wilfried Sommer (li.) von Hauptsponsor Förde Sparkasse und Rainer Ziplinsky (Zippel's Läuferwelt) stellten die neuesten Entwicklungen zum Kiel-Lauf 2018 vor. Quelle: sp
Anzeige
Kiel

Über 10000 Menschen werden beim Kiel-Lauf am 9. September starten. Professionelle Rennrollstuhlfahrer sind nicht zugelassen, erstmals aber Gehbehinderte in ihren Alltagsrollstühlen. Zippel's-Inhaber Rainer Ziplinsky: "Jeder Rollstuhlfahrer muss von einem Läufer oder einer Läuferin begleitet werden.“ So soll ein etwaiges Sicherheitsrisiko für den Rollstuhlfahrer oder andere Teilnehmer minimiert werden. Ziplinsky: „Wir haben viele Gespräche mit Verbänden und Versicherungen geführt und beschlossen, Rollstuhlfahrer nur mit einer Begleitperson zuzulassen.“

Diskussion um Rollis beim Kiel-Lauf wurde zur politischen Debatte

Ganz von alleine ist Ziplinsky aber nicht auf diese Neuerung gekommen. Rollstuhlfahrer Kay Macquarrie hatte die Diskussion um die Teilnahme Gehbehinderter an dem großen Kieler Volkslauf angeregt. Daraus wurde schnell eine politische Debatte. Ziplinsky sah sich zwischenzeitlich mit dem Vorwurf der Diskriminierung konfrontiert, dachte sogar ans Aufhören. Zumal auch Ziplinsky dem Inklusions-Gedanken gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen ist. „Vielleicht setzen wir mit der Zulassung der Rollifahrer ja eine neue Bewegung in Gang und werden hier im Norden zu Vorreitern“, hofft er auf ein Happy End.

Anzeige

Baustellen erfordern eine neue Streckenführung

Ein halbes Jahr vor dem Startschuss zum Kiel-Lauf sind schon 4.000 der rund 10.000 Startplätze vergeben. Sie müssen sich wegen der Baustellen in der Innenstadt auf eine neue Streckenführung – vor allem im Startbereich – gefasst machen. Angedacht ist derzeit ein Start in erneut einem Block am Asmus-Bremer-Platz in Richtung Andreas-Gayk-Straße und im weiteren Verlauf durch die Kaistraße in Richtung Kiellinie.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.03.2018
Deutsche Presse-Agentur dpa 14.03.2018
Deutsche Presse-Agentur dpa 14.03.2018