Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Schumacher: "Ich bin ein Jetseter"
Sport Sportmix Schumacher: "Ich bin ein Jetseter"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 17.10.2012
Michael Schumacher will nach dem Karriereende weiter international arbeiten. Quelle: Diego Azubel
Berlin

Gut gelaunt plauderte der 43-Jährige im Kraftwerk Mitte und stellte fest: "Zu erst einmal bin ich ein Jetseter." Wie er seine Zeit nach den kommenden vier Rennen, den letzten seiner Karriere, verbringen wird, verriet Schumacher nicht. Er weiß es selbst noch nicht genau. "Mein Leben danach? Ich habe so viele Möglichkeiten, was ich tun könnte, aber ich denke jetzt nicht daran", sagte Schumacher, der am 25. November in Sao Paulo zum zweiten Mal nach 2006 seinen Abschied von der Königsklasse des Motorsports nehmen wird.

dpa

Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Luxemburg die zweite Runde erreicht. Die Tennisspielerin setzte sich am Mittwoch in ihrer Auftaktpartie gegen die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza mit 4:6, 6:2, 6:1 durch.

17.10.2012

Einen Tag nach dem Wasser-Debakel von Warschau ist Englands Fußball-Nationalelf beim Nachholspiel gegen Polen nicht über ein 1:1 (1:0) hinausgekommen.Wayne Rooney hatte die "Three Lions" in der WM-Qualifikation in Führung gebracht (31. Minute).

17.10.2012

Fans des Berliner Fußball-Fünftligisten BFC Dynamo Berlin haben mit Stasi-Chef Erich Mielke für das Heimspiel gegen den SV Lichtenberg 47 am Samstag geworben und damit für Empörung gesorgt.

17.10.2012