Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Sportmix Frieda Hämmerling: Übergang: Geglückt!
Sport Sportmix Frieda Hämmerling: Übergang: Geglückt!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.02.2017
Von Florian Sötje
Ruderin Frieda Hämmerling von der RG Germania belegt wie bereits im letzten Jahr Platz drei bei der Kieler Sportlerwahl. In der kommenden Saison will sich die 20-Jährige weiter in der U23-Altersklasse etablieren. Quelle: Frank Molter
Kiel

„Es freut mich, dass ich wieder gewählt wurde. Wenn man sieht, welch andere große Sportler zur Wahl standen, ist das schön zu sehen“, sagt die 20-Jähr...

Mehr zum Thema
KN-Sportlerwahl 2016, 1. Platz - Steffen Weinhold: Raffis Achterbahnfahrt

Das vergangene Jahr glich für Steffen Weinhold einer Achterbahnfahrt. „Das war schon ein Wechselbad der Gefühle“, sagt Kiels Sportler des Jahres 2016. Er meint damit nicht nur sich selbst, seine zwölf Monate zwischen privatem Glück und Verletzungen, die ihn sportlich immer wieder zurückwarfen.

Niklas Schomburg 13.02.2017

Seit 25 Jahren werden Kiels Sportler des Jahres gewählt. Passend zu diesem silbernen Jubiläum gibt es eine neue Bestmarke zu vermelden. Tennis-Königin Angelique Kerber schwingt sich mit ihrem siebten Erfolg zur alleinigen Rekordsiegerin auf (zuvor lag sie mit Ex-Triathletin Nina Fischer gleichauf).

Jens Kunkel 13.02.2017
KN-Sportlerwahl 2016, Platz 2 - Niklas Landin: Der goldene Weltklasse-Keeper

„Ein Weltklasse-Torhüter, humorvoll und intelligent“ – das sagt Andreas Wolff über Niklas Landin (2. bei der Sportlerwahl 2016), seinen kongenialen Partner zwischen den schwarz-weißen Pfosten. Landin und der THW, das passt zusammen. Und trägt Früchte.

Niklas Schomburg 13.02.2017
Jens Kunkel 13.02.2017
KN-Sportlerwahl 2016, 1. Platz - Steffen Weinhold: Raffis Achterbahnfahrt
Niklas Schomburg 13.02.2017
KN-Sportlerwahl 2016, 3. Platz - Dominick Drexler: Technik und Bescheidenheit
Thomas Pfeiffer 13.02.2017