Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Alfred Gislason: Elf Jahre THW Kiel in Bildern
Sport THW Kiel Alfred Gislason: Elf Jahre THW Kiel in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 26.07.2019
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Kiel, 2. Juni 2012: Der THW Kiel hat gerade die deutsche Meisterschaft gewonnen. Alfred Gislason posiert lächelnd in Flieger-Montur mit dem Champions-League-Pokal, dem DHB-Pokal und der Meisterschale. Quelle: Sascha Klahn
Kiel

Alfred Gislason hat einen Sechs-Tore-Rückstand im Champions-League-Finale gedreht, die deutsche Meisterschaft im Herzschlagfinale mit nur zwei Toren Vorsprung gewonnen und den THW Kiel mit kühlem Kopf durch so manches Finale dirigiert. An Coolness war Alfred Gislason dabei selten zu überbieten.

Hier sehen Sie Bilder aus elf Jahren Alfred Gislason beim THW Kiel.

Alfred Gislason: Seine Titelsammlung als Trainer

Mit dem THW Kiel: 2x Champions League, 6x deutscher Meister, 6x DHB-Pokal, 1x EHF-Cup, 4x Supercup, 1x Super Globe.

Mit Magdeburg: 1x Champions League, 1x deutscher Meister, 1x EHF-Cup, 1x Supercup.

Mit Akureyri: 1x isländischer Meister, 2x isländischer Pokalsieger.

Weitere Nachrichten zum THW Kiel lesen Sie hier.

Seit 2014 spielt Steffen Weinhold beim THW Kiel. Jetzt ist klar: Der Rückraum-Linkshänder bleibt den Zebras bis mindestens 2022 treu. Der Verein verkündete am Freitag die Verlängerung des ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem 33-Jährigen.

Merle Schaack 26.07.2019

Als erstem Trainer des THW Kiel wird Alfred Gislason am Freitagabend die Ehre eines eigenen Abschiedsspiels zuteil. Vor seinem letzten großen Auftritt in der Sparkassen-Arena in Kiel ist der Isländer alles andere als gelassen. "Ich bin gestresster als vor all meinen Endspielen", sagt er.

Merle Schaack 26.07.2019
THW Kiel Nach Verletzung in Lübeck - Entwarnung bei THW-Shooter Lukas Nilsson

Schon in der ersten Spielminute musste Lukas Nilsson im Testspiel des THW Kiel beim VfL Lübeck-Schwartau am Mittwochabend verletzt vom Feld. Der Handballer war bei der Landung umgeknickt, verfolgte den Rest der Partie von der Bank aus. Am Donnerstag gaben die THW-Mannschaftsärzte Entwarnung.

Merle Schaack 25.07.2019