Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel DHB-Pokal-Auslosung: Löwen-„Hammerlos“ für den THW Kiel
Sport THW Kiel

DHB-Pokal-Auslosung: Löwen-„Hammerlos“ für den THW Kiel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 17.12.2021
Von Tamo Schwarz
Erst am vergangenen Sonntag begegneten sich der THW Kiel (links: Sander Sagosen) und die Rhein-Neckar Löwen (rechts: Jannik Kohlbacher) in der Handball-Bundesliga. Ein Wiedersehen gibt es nun im Viertelfinale des DHB-Pokals.
Erst am vergangenen Sonntag begegneten sich der THW Kiel (links: Sander Sagosen) und die Rhein-Neckar Löwen (rechts: Jannik Kohlbacher) in der Handball-Bundesliga. Ein Wiedersehen gibt es nun im Viertelfinale des DHB-Pokals. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Köln

Viel schwerer hätte es der Rekord-Pokalsieger kaum treffen können: „Losfee“ Nadine Apetz zog für den THW Kiel am Freitag ein echtes „Hammerlos“ aus dem Pott. Die Zebras müssen im Viertelfinale des DHB-Pokals auswärts bei den Rhein-Neckar Löwen antreten. „Das ist sicher das Top-Duell des Viertelfinales. Wir wollen unbedingt beim letzten Final Four in Hamburg dabei sein“, sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi anschließend.

Fünf Auswärtsspiele des THW Kiel im Februar

Durch ein weiteres Auswärtsspiel wird der THW Kiel nun im Februar – unmittelbar nach der Europameisterschafts-Pause – zunächst fünf Auswärtspartien in Folge absolvieren müssen, trifft nach dem Pokalduell in der Ferne auf den TVB Stuttgart, den Bergischen HC, Elverum in der Champions League sowie die TSV Hannover-Burgdorf, die die Zebras am Mittwochabend im Achtelfinale des Pokalwettbewerbs nur knapp mit 30:28 nach Verlängerung ausgeschaltet hatten. „Wir hätten uns natürlich ein Heimspiel gewünscht“, so Szilagyi.

Top-Nachrichten vom THW Kiel in Ihrem Postfach

Einmal wöchentlich bekommen Sie die Top-Nachrichten vom THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Apetz, die sich in diesem Jahr als erste deutsche Boxerin überhaupt für olympische Sommerspiele qualifiziert hatte, zog in der Geschäftsstelle der Handball-Bundesliga in Köln das Kieler Duell bei den Löwen als zweite Paarung. Titelverteidiger TBV Lemgo Lippe empfängt in der Runde der letzten Acht am 5./6. Februar die MT Melsungen, Zweitligist VfL Gummersbach trifft auf den HC Erlangen. GWD Minden muss zum Sieger der Partie des Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen gegen Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg reisen. Der letzte Viertelfinalist wird erst am 21. Dezember ermittelt. Das Final Four in der Hamburger Barclays Arena am 23./24. April ist das letzte in der Hansestadt. Danach wird die Endrunde um den DHB-Pokal nach Köln umziehen.

Merle Schaack 16.12.2021
Tamo Schwarz 15.12.2021
Merle Schaack 14.12.2021