Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel So läuft der Kartenverkauf für THW-Fans
Sport THW Kiel So läuft der Kartenverkauf für THW-Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:37 05.03.2019
Von Merle Schaack
Zum ersten Mal steigt in der 10.285 Handball-Fans fassenden Kieler Sparkassen-Arena im Mai ein Final Four um den EHF Cup. Der THW Kiel ist als Gastgeber und Gruppensieger bereits fürs Halbfinale qualifiziert. Quelle: Sascha Klahn
Kiel

Inhaber eines Kombitickets für alle Vorrundenspiele können seit dem 1. März Gebrauch von ihrem Vorkaufsrecht für die Finalspiele in der Kieler Sparkassen-Arena machen. Noch bis Sonntag, 10. März (21 Uhr) läuft für sie der Vorverkauf.

Freier Verkauf ab 12. März

Am Dienstag, 12. März, um 9 Uhr beginnt dann der freie Verkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.kn-tickets.de. Es werden ausschließlich Zwei-Tages-Tickets angeboten.

Wie viele Karten in den freien Verkauf gehen, hängt davon ab, wie viele Kombiticket-Inhaber (rund 6300) ihr Vorkaufsrecht einlösen. Von den insgesamt 10.285 Plätzen ist der THW verpflichtet, etwa 1200 für Fans der Gastmannschaften und Offizielle zu blocken.

Bis Sonnabend, 23. März kosten die Karten im Early-Bird-Tarif 40 (Kategorie 8) bis 155 (Kategorie 1) Euro. Wer seine Karten später kauft, zahlt zwischen 45 und 165 Euro.

Gegner stehen Ende April fest

Wer die Gegner des durch die Sonderregelung für den Final-Four-Gastgeber vorzeitig qualifizierten THW Kiel im Kampf um die „kleine europäische Krone“ werden, entscheidet sich in den auf die Gruppenphase folgenden Viertelfinals (20. bis 28. April). Weil die Kieler bereits gesetzt sind, werden nur drei davon ausgespielt. Die Sieger der Gruppen A bis C treffen darin auf die drei besten Gruppenzweiten. Der Gruppenzweite mit den wenigsten Punkten oder der schlechtesten Tordifferenz scheidet aus.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EHF Cup Finals vor eigenem Publikum, vorher noch das Pokal-Final-Four in Hamburg - der Reiseplan der Handballer des THW Kiel für die heiße Phase der Saison nimmt Formen an. In den Planungen von Marko Vujin finden sich indes noch leere Stellen. Der Vertrag des 34-jährigen Serben läuft im Sommer aus.

Tamo Schwarz 04.03.2019

Der THW Kiel wird am 17. und 18. Mai 2019 die EHF-Cup-Finals vor eigenem Publikum bestreiten. Am Sonntag besiegten die Zebras den dänischen Konkurrenten GOG Gudme mit 26:22 und qualifizierten sich damit vorzeitig für das Halbfinale des zweitwichtigsten europäischen Handball-Wettbewerbs.

Merle Schaack 04.03.2019

Am Sonntag setzt sich ein ganzer schwarz-weißer Tross in Bewegung. Doch nicht nur die Handballer des THW Kiel reisen nach Odense auf die dänische Insel Fünen zum EHF-Cup-Gruppenspiel bei GOG Gudme (Sonntag, 15 Uhr/live bei DAZN).

Tamo Schwarz 02.03.2019