Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Zebras starten bei Eulen Ludwigshafen
Sport THW Kiel Zebras starten bei Eulen Ludwigshafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 02.09.2018
Von Tamo Schwarz
Neu bei den Eulen: Ex-Junioren-Nationalspieler Stefan Salger (re.). Quelle: imago
Anzeige
Kiel

Gislason hat die zwei Wochen seit dem Erstrunden-Turnier im DHB-Pokal gut genutzt, weiß aber: „Jetzt müssen die Jungs alles auch aufs Feld bringen.“ Fehlen wird nur Rekonvaleszent Gisli Kristjánsson (Schulter). „Wir wollen mit voller Kapelle in Ludwigshafen antreten“, sagt Kiels Sportlicher Leiter Viktor Szilagyi mit Blick auf den vollen 16-Mann-Kader. Einzig Szilagyis Landsmann Nikola Bilyk plagen weiterhin Schulterprobleme.

Die Erwartungshaltung bei den Zebras ist hoch. „Der Klub und die Fans haben weitere Titel verdient“, sagt Szilagyi. Gislason sieht auch die Rhein-Neckar Löwen nach zwei Partien „stark wie erwartet“. Bei der Wahl seiner Start-Sieben lässt sich der Isländer („Wir sind überall doppelt besetzt“) erwartungsgemäß nicht in die Karten schauen, freut sich auf und über seinen genesenen Regisseur und Kapitän Domagoj Duvnjak („Es sieht gut aus und wird nach und nach besser“) und mahnt, den Gerade-so-Nicht-Absteiger aus der Pfalz nicht zu unterschätzen: „Wir müssen konzentriert zur Sache gehen, und Abwehr und Torhüter müssen eine Bank sein.“

Anzeige

Zum Liveticker geht es hier. 

Tamo Schwarz 31.08.2018
Tamo Schwarz 31.08.2018
THW Kiel Hausbesuch beim THW-Star - Zu Hause bei den Pekelers
Tamo Schwarz 30.08.2018