Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Sprenger soll Co-Trainer beim THW werden
Sport THW Kiel Sprenger soll Co-Trainer beim THW werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 05.02.2019
Von Merle Schaack
Vom Nachwuchstrainer zum Co-Trainer der Bundesliga-Profis? Christian Sprenger soll nach Informationen von KN-online ab Sommer den neuen THW-Trainer Filip Jicha unterstützen. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Der 35-jährige Christian Sprenger hat bereits Erfahrung als THW-Co-Trainer. Der Rechtsaußen beendete seine Profikarriere im Sommer 2017 und wechselte als Jugendkoordinator in den Nachwuchsbereich des Klubs. Parallel unterstützte er Gislason eine Saison lang als Assistenztrainer. Diesen Posten übernahm im Sommer der 36-jährige Filip Jicha, während Sprenger sich auf seine Aufgaben im Nachwuchsbereich konzentrierte. Unter anderem trainiert er dort die zweite Mannschaft des THW Kiel in der Oberliga.

Gemeinsame Zebra-Vergangenheit

Sprenger und Jicha kennen sich gut aus sechs gemeinsamen Jahren im Zebra-Dress. Von 2009 bis 2015 spielten sie gemeinsam für den THW Kiel, gewannen in dieser Zeit zusammen fünfmal die deutsche Meisterschaft, dreimal den DHB-Pokal und zweimal die Champions League.

Dass Sprenger Jicha als Co-Trainer unterstützen soll, wollte auf Anfrage kein THW-Verantwortlicher bestätigen. „Für mich sind das Gerüchte“, sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter der Zebras. „Aber ich bin optimistisch, dass wir zeitnah eine Lösung finden.“ Sprenger selbst wollte sich zu dem Thema nicht äußern.

Der langjährige THW-Coach Gislason zieht sich am Ende der Saison mit Ablauf seines Vertrages aus der Bundesliga zurück. Mit dem Tschechen Jicha steht sein Nachfolger bereits fest. Der ehemalige THW-Rückraumspieler beendete im Sommer seine Profikarriere beim FC Barcelona und schloss sich dem THW Kiel als Assistenztrainer von Gislason an. Nebenbei macht er seine A-Trainerlizenz beim Deutschen Handballbund.

Mehr zum THW Kiel lesen Sie hier.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schluss mit dem Pendeln zwischen Wellsee und Russee. Für die Handballer des THW Kiel gibt es jetzt einen festen Anlaufpunkt: Nach der WM-Pause haben die Zebras ihr neues Leistungszentrum in Altenholz bezogen. Dort liegt auch das neue Herzstück der Mannschaft: Eine eigene Kabine.

Merle Schaack 05.02.2019
THW Kiel Niklas und Magnus Landin - Vom WM-Thron zurück in die Realität

Acht Jahre hatte der THW Kiel keinen Weltmeister in seinem Kader. Nun holten Niklas und Magnus Landin mit der dänischen Handball-Nationalmannschaft WM-Glanz an die Förde. Körperlich sind die Brüder seit Mittwoch wieder bei den Zebras. Doch der Kopf braucht noch etwas, um den Triumph zu verarbeiten.

Merle Schaack 01.02.2019

Sonderapplaus für alle WM-Fahrer, eine ausverkaufte Halle und viele Tore – das Handball-Fieber hält an. Zumindest in Glückstadt. Der erste Auftritt des THW Kiel nach der Weltmeisterschaftspause beim Testspiel gegen den MTV Herzhorn war von Wiedersehensfreude auf vielen Seiten geprägt.

Merle Schaack 30.01.2019