Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Falscher Ort, falsche Zeit
Sport THW Kiel Falscher Ort, falsche Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 22.11.2015
Von Tamo Schwarz
Foto: Sorgten für Gänsehaut-Atmosphäre: Zum Ende des Champions-League-Spiels zwischen Paris St. Germain und dem THW Kiel stimmten die rund 4000 Zuschauer in der Halle Georges Carpentier die Marseillaise an.
Sorgten für Gänsehaut-Atmosphäre: Zum Ende des Champions-League-Spiels zwischen Paris St. Germain und dem THW Kiel stimmten die rund 4000 Zuschauer in der Halle Georges Carpentier die Marseillaise an. Quelle: imago
Paris

In diesem einen Moment brandet die Marseillaise, Nationalhymne der Franzosen, aus dem Publikum auf – trotzig, ergreifend. Jetzt ist richtig, was vorhe...

Mehr zum Thema

Paris - in der Stadt, in der sich die Menschen an diesem Wochenende endgültig den Weg zurück ins normale Leben bahnten, blieb Handball-Rekordmeister THW Kiel auf dem Feld chancenlos. Das Millionenteam von Paris St. Germain überrannte die Kieler Zebras in der zweiten Halbzeit förmlich und setzte sich am Ende verdient mit 37:30 (18:12) durch.

Tamo Schwarz 22.11.2015

Keine Zeit für eine Rückkehr nach Kiel: Die Handballer des THW blieben am Donnerstag in Wetzlar, nachdem sie am Mittwochabend bei der HSG beim 30:26-Triumph zwei wichtige Punkte in der Bundesliga eingefahren hatten. Nun gilt es, die Form des guten Auftritts nach Paris mitzunehmen.

Niklas Schomburg 19.11.2015

HSV gegen Dortmund ist das erste Bundesliga-Spiel nach den Terrorakten von Paris und der Länderspielabsage von Hannover. Es wird ein verstärktes Sicherheitskonzept greifen. Uwe Seeler wünscht sich wie alle Menschen die Rückkehr zum normalen Leben.

Oliver Hamel 19.11.2015
Tamo Schwarz 22.11.2015
Niklas Schomburg 19.11.2015
Niklas Schomburg 19.11.2015