Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Vorbereitung 2.0 für die Zebras
Sport THW Kiel Vorbereitung 2.0 für die Zebras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 26.08.2015
Von Tamo Schwarz
Die Bandscheibe strahlt aus in Richtung Achillessehne. Bei THW-Linksaußen Torsten Jansen ist an Mannschaftstraining vorerst nicht zu denken. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Zehn Tage liegen zwischen dem Sieg gegen Gummersbach am vergangenem Sonntag und der Heimspiel-Premiere gegen den TSV Hannover-Burgdorf am kommenden Mittwoch (20.15 Uhr, Sparkassen-Arena). Zehn Tage, die laut THW-Trainer Alfred Gislason „sehr wichtig“ sind.

Wichtig, um konzentriert weiter am offensiven und defensiven taktischen Baukasten zu arbeiten, die 6:0- sowie die Varianten der 3:2:1-Deckung zu perfektionieren. Wichtig aber auch, um die Neuzugänge – insbesondere den Norweger Erlend Mamelund und den spät eingetroffenen brasilianischen Kreisläufer Rogerio Ferreira – in eben jenes taktische Gefüge zu integrieren. Bei einem anderen Neuzugang ist vorerst nicht an Training zu denken: Torsten Jansen. „Er braucht noch Zeit“, sagte THW-Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker gestern. Der 38-jährige Linksaußen, der im Sommer aus Hamburg kam, ist mit Problemen an der Bandscheibe beim Kieler Rückenspezialisten Prof. Dr. Ludger Gerdesmeyer in Behandlung. Da auch Dominik Klein (Kreuzbandriss) weiterhin ausfällt, agierte Rune Dahmke bislang als „Alleinunterhalter“ auf der Position.

Nach dem Heimauftakt gegen Hannover-Burgdorf geht es für die Zebras Schlag auf Schlag. Gleich am Sonntag, 6. September (15 Uhr), kommt es in der Flens-Arena zum zweiten von (mindestens) fünf Aufeinandertreffen mit der SG Flensburg-Handewitt. Am Mittwoch, 9. September (20.15 Uhr) gastiert dann der TBV Lemgo in Kiel.

Am Sonntag, 13. September (15 Uhr), reisen die Zebras zum TuS N-Lübbecke. Hinter dem Zeitpunkt für den diesjährigen Auftakt in der Champions League bei RK Zagreb in Kroatien steht indes noch ein Fragezeichen. Terminiert ist der Spieltag für den Zeitraum zwischen dem 16. (Mittwoch) und 20. September (Sonntag). Allerdings warten die Verantwortlichen hier erst einmal die Auslosung in der Fußball-Champions-League und damit den Spielplan von Dinamo Zagreb ab, um eine Überschneidung von den Heimspielen von Dinamo und RK zu vermeiden.

THW Kiel Nach Jichas Weggang Duvnjaks neue Freiheit

Nach dem Weggang Filip Jichas steht Domagoj Duvnjak allein im Zentrum des THW-Spiels. Und der Kroate soll die Führungsrolle beim Handball-Rekordmeister auch aktiv ausfüllen.

Tamo Schwarz 25.08.2015

Titelverteidiger THW Kiel ist mit einem Erfolg in die 50. Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Vier Tage nach dem Gewinn des Supercups siegte der deutsche Rekordmeister am Sonntag beim Altmeister VfL Gummersbach mit 30:26 (15:12).

Tamo Schwarz 23.08.2015

13000 Fans werden in der Dortmunder Westfalenhalle erwartet. Vfl Gummersbach gegen den THW Kiel, es soll ein Jubiläum der besonderen Art werden, wenn am Sonntag um 15 Uhr der Startschuss in die 50. Saison der Handball-Bundesliga erfolgt.

Tamo Schwarz 22.08.2015