Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Rathausplatz: So feierte der THW Kiel
Sport THW Kiel Rathausplatz: So feierte der THW Kiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 09.06.2019
Rune Dahmke beim Stage Diving.  Quelle: Sonja Paar

Fotostrecke: Der THW Kiel feiert den Saisonabschluss

Es wurde gefeiert, es wurde gesungen, es wurde getanzt: Wir zeigen Ihnen die schönsten Bilder der großen Handball-Party auf dem Rathausplatz in Kiel.

Hier finden Sie weitere Fotos vom Saisonabschluss 2019 auf dem Rathausplatz in Kiel. 

Der Liveblog zum Nachlesen

  • +++ Das Wichtigste in Kürze +++

    - Der THW Kiel feierte am Sonntag das "Double" aus DHB-Pokal und EHF-Cup sowie die Vizemeisterschaft
    - Ein Public Viewing des Spiels THW Kiel gegen Hannover-Burgdorf auf dem Rathausplatz gab es aus lizenzrechtlichen Gründen nicht.
    - Einlass auf den aus Sicherheitsgründen eingezäunten Rathausplatz war ab 17 Uhr.
    - Die Saison-Abschlussfeier der Zebras startete um 18 Uhr.
  • 09.06.19 22:31
    +++ Video: So feiert der THW Kiel das Double +++
  • 09.06.19 20:07
    +++ Ende des Liveblogs +++

    Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen einen schönen Pfingstmontag!
  • 09.06.19 20:06
    +++ Die Bilder des Abends ++

    Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke vom Rathausplatz.
  • 09.06.19 19:41
    +++ Das darf nicht fehlen +++

    Ein letztes Mal dirigiert Sebastian Firnhaber „Humba“

  • 09.06.19 19:32
    +++ Emotionaler Abschluss +++

    Der „größentechnisch höchste Männerchor Deutschlands“ (Dahmke) verabschiedet sich mit „Angels“ von Robbie Williams aus einer mit zwei Titeln erfolgreichen Saison und von seinen Fans.
  • 09.06.19 19:28
    +++ Grüße an den erkrankten Vujin +++

    Marko Vujin, der den THW Kiel verlassen wird und erkrankt fehlt, wird von Fans und Mannschaft mit Sprechchören bedacht.
  • 09.06.19 19:22
    +++ Dahmkes Dank an die Fans +++

  • 09.06.19 19:20
    +++ Neuer Zeremonienmeister +++

    Rune Dahmke war zwar unfreiwillig zum Moderator ernannt worden, scheint sich in seiner Rolle als Nachfolger von Dominik Klein allmählich aber wohl zu fühlen und beweist Entertainer-Qualitäten.
  • 09.06.19 19:10
    +++ Viel Liebe für Sebastian Firnhaber +++

    Aus der A-Jugend in die Bundesliga-Mannschaft und ab nächster Saison in Erlangen. Zum Abschied gibts warme Worte.
  • 09.06.19 19:06
    +++ Der Klassiker +++

    Der Schweden-Auftritt mit „Sommartider“ darf natürlich nicht fehlen... Niclas Ekberg und Lukas Nilsson halten die Kieler Tradition am Leben.
  • 09.06.19 19:00
    +++ Entertainer Nilsson +++

    Zu schwedischen Dance-Klängen zu „Båten Anna“ überzeugt Lukas Nilsson mit der bisher besten Tanzleistung.

  • 09.06.19 18:43
    +++ Feier verläuft bisher ohne größere Verletzungen +++

    Seit 16 Uhr halten die Sanitäter von den Johannitern und dem ASB rund um den Rathausplatz die Stellung. Die Bilanz von Einsatzleiter Grischa Horst (vorne) fällt gut aus. „Heute ist bislang alles ruhig geblieben. Wir haben noch keine schwereren Verletzungen gehabt. Nur kleine Zwischenfälle, wie etwa ein umgeknickter Fuß, waren dabei.“ Sein Team ist natürlich bis zum Ende für alle Leute hier auf der Feier da.
  • 09.06.19 18:42
    +++ Die Stimmung steigt +++

    Niklas Landin ist an der Reihe und macht den Witch Doctor
  • 09.06.19 18:26
    +++ Auftritt Gislason +++

    ... mit einer A-cappella-Version von Marius Müller-Westernhagen
Tickaroo Liveblog Software

Von KN-online

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sensation blieb aus: Zwar gewannen die Handballer des THW Kiel ihr letztes Bundesliga-Spiel der Saison über Hannover mit 30:26 (15:13), doch Tabellenführer Flensburg stolperte nicht mehr. Die Zebras beenden die Spielzeit als Vizemeister und feiern ab 18 Uhr mit ihren Fans auf dem Rathausplatz.

Merle Schaack 10.06.2019
THW Kiel Showdown im Titelrennen - Wer bekommt zuerst weiche Knie?

Wer kriegt zuerst weiche Knie beim finalen Showdown in der Handball-Bundesliga? Die SG Flensburg-Handewitt, gejagter Spitzenreiter? Oder doch Alfred Gislason, Trainer des THW Kiel, nach seinen letzten 60 Minuten als Zebra-Cheftrainer nach elf Jahren an der Förde? Einer bleibt cool: Alfred Gislason.

Tamo Schwarz 09.06.2019

Wiederholt die SG Flensburg-Handewitt den Gewinn der deutschen Handball-Meisterschaft? Oder fängt der THW Kiel den Nordrivalen doch noch ab? Die Handball-Bundesliga war in der Vergangenheit nicht arm an spannenden Herzschlag-Entscheidungen.

Tamo Schwarz 09.06.2019