Nach Supercup-Sieg_Zebras von starken Löwen beeindruckt
Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Zebras staunen über den Sieg der Löwen
Sport THW Kiel Zebras staunen über den Sieg der Löwen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 23.08.2018
Von Tamo Schwarz
Supercup-Sieger 2018: die Rhein-Neckar Löwen. Quelle: Sascha Klahn
Anzeige
Kiel

War das schon ein Ausrufezeichen der Rhein-Neckar Löwen, die am Mittwoch in Düsseldorf gegen die SG Flensburg-Handewitt Revanche nahmen für das verlorene Meisterrennen der Vorsaison? Der mit zehn Toren beeindruckende Löwen-Regisseur Andy Schmid findet schon: „Ja, das war ein echter Fingerzeig.“ Vor gut 8000 Zuschauern untermauerte der Pokalsieger seinen Anspruch auf den Meistertitel. „Die Löwen waren zum Teil richtig gut, machten einen eingespielteren Eindruck“, urteilte THW-Coach Alfred Gislason nach den 60 Minuten. „Sie werden ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden“, befand Ex-Löwe und Neu-Zebra Hendrik Pekeler.

THW trifft im Achtelfinale des DHB-Pokals auf Leipzig

Rekord-Pokalsieger ist und bleibt der THW, der im Achtelfinale (16./17. Oktober) auf den SC DHfK Leipzig trifft. „Wir wollten ein Heimspiel, darüber freue ich mich. Kein Erstliga-Konkurrent ist ein einfaches Los. Aber an Leipzig haben wir gute Erinnerungen“, sagte Gislason. Im Final Four 2017 schaltete der THW den SC im Halbfinale auf dem Weg zum zehnten Pokalsieg mit 35:32 aus. In der dritten Pokalrunde der Saison 2012/2013 hatte der damalige Zweitligist aus Sachsen sogar mit 27:43 das Nachsehen. Pokalsieger wurde im April 2013 übrigens - der THW Kiel.

Anzeige

Test: In Oslo gegen Mamelunds Haslum HK

Für die Zebras muss der Bundesliga-Start aufgrund des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Sparkassen-Arena noch warten. Um die zwei spielfreien Wochen zu überbrücken, reist der Titelaspirant am heutigen Freitagabend von Hamburg aus mit dem Flieger nach Oslo. In der Nadderud Arena im Vorort Bekkestua steht am Sonnabend (19 Uhr) ein Testspiel gegen den norwegischen Top-Klub Haslum HK auf dem Programm. Co-Trainer beim norwegischen Meister von 2005, 2009 und 2011 ist Ex-Zebra (2015-2016) Erlend Mamelund.

Niklas Schomburg 22.08.2018
Tamo Schwarz 22.08.2018
THW Kiel Firnhaber-Bruderduell - Von wegen Sparflamme
Tamo Schwarz 20.08.2018