Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Quenstedt wird Nachfolger von Wolff
Sport THW Kiel Quenstedt wird Nachfolger von Wolff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 24.08.2018
Von Tamo Schwarz
SCM-Torwart Dario Quenstedt ist ab Juli 2019 ein Kieler. Quelle: imago/schroedter
Kiel

Der Keeper des SCM unterschreibt bei den Zebras einen Dreijahresvertrag ab dem 1. Juli 2019 und schließt damit die Lücke durch den Abgang von Nationaltorwart Andreas Wolff zum polnischen Spitzenklub KS Vive Kielce. „Wir freuen uns, noch vor unserem Saisonstart einen Haken hinter diese für die Zukunft wichtige Personalie gemacht zu haben“, sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW Kiel.

Quenstedt ist froh über Klarheit

Quenstedt, 1989 in Burg in der ehemaligen DDR geboren, freut sich auf den bevorstehenden Wechsel: „Ich bin zunächst aber auch froh, dass bei allen Beteiligten frühzeitig Klarheit über meine Zukunftsplanung und meinen nächsten Entwicklungsschritt herrscht."

Der 1,93-Meter-Mann, der künftig mit Niklas Landin das Gespann im Kieler Tor bilden soll, wurde 2009 in Ägypten Junioren-Weltmeister, bringt es mittlerweile auf elf A-Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft (1 Tor) und gewann mit dem SC Magdeburg 2016 den DHB-Pokal. Für den SCM und den TuS N-Lübbecke (2011-2013) absolvierte Quenstedt insgesamt 267 Bundesliga-Spiele (2 Tore).

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rhein-Neckar Löwen gewinnen den Supercup durch ein 33:26 gegen die SG Flensburg-Handewitt, der THW Kiel staunt, bekommt es im DHB-Pokal mit dem SC DHfK Leipzig zu tun und reist aufgrund seines verlegten Bundesliga-Starts am Wochenende zum Testspiel nach Norwegen.

Tamo Schwarz 23.08.2018

Der THW Kiel trifft im Achtelfinale des DHB-Pokals in der heimischen Sparkassen-Arena auf den SC DHfK Leipzig. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend im Anschluss an den Supercup in Düsseldorf. Christian Schwarzer, Weltmeister von 2007, zog die Zebrakugel als vorletzte aus der Lostrommel.

Niklas Schomburg 22.08.2018

15 Erstligisten, ein Zweitligist. Underdogs sind am Mittwochabend Mangelware, wenn Handball-Weltmeister „Blacky“ Schwarzer im Anschluss an den Supercup-Fight zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen (19.30 Uhr/Sky Sport News HD) das Achtelfinale im DHB-Pokal auslost.

Tamo Schwarz 22.08.2018