Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Sturm zwang THW zum Stopp
Sport THW Kiel Sturm zwang THW zum Stopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 30.03.2015
Von Wolf Paarmann
Dominik Klein, Rasmus Lauge, Rene Toft Hansen, Patrick Wiencek, Filip Jicha und Niclas Ekberg (v.li.) sind in Celle gestrandet. Quelle: THW/Instagram
Kiel/Celle

Der Mannschaftsbus, der die Kieler eigentlich in Hamburg am Bahnhof abholen sollte, sammelte den THW-Tross schließlich nach zweistündiger Wartezeit ein. Zwei Stunden, die Kapitän Filip Jicha & Co in einer kalten Bahnhofshalle, auf ihren Sporttaschen sitzend, zubringen mussten. Die Cafés hatten längst geschlossen, Taxen, mit denen die Kieler ihrem Bus entgegen fahren konnten, gab es keine.

„Das war ziemlich anstrengend“, sagte Geschäftsstellen-Leiterin Sabine Holdorf-Schust, die die Mannschaft zum Auswärtsspiel bei Aufsteiger HC Erlangen nach Nürnberg begleitet hatte. „Und ich muss nicht in zwei Tagen schon wieder Handball spielen.“ Der THW, der schließlich am Montagmorgen um kurz nach vier Uhr Kiel erreichte, erwartet in der Bundesliga am Mittwochabend (20.15 Uhr) den Bergischen HC.


Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!