Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel THW Kiel: Atemlos im September
Sport THW Kiel THW Kiel: Atemlos im September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 03.07.2018
Von Tamo Schwarz
Foto: Im September können die Fans wieder ihren THW Kiel anfeuern.
Im September können die Fans wieder ihren THW Kiel anfeuern. Quelle: Sascha Klahn
Anzeige
Kiel

Aufgrund des großen SHMF-Abschlusskonzertes muss die Saison-Premiere des Rekordmeisters THW Kiel verlegt werden. Doch die Tränen der Fans dürften schnell trocknen, schließlich steht schon am vierten Spieltag das erste Nordderby bei der SG Flensburg-Handewitt auf dem Programm.

Auftaktspiel wird auf Ende September verlegt

Weil also der Auftakt gegen den HC Erlangen auf den 30. September (Sonntag) verlegt werden muss, laufen die Kieler Neuzugänge Hendrik Pekeler, Harald Reinkind (beide Rhein-Neckar Löwen), Magnus Landin (KIF Kolding Kopenhagen) und Gisli Thorgeir Kristjánsson (FH Hafnarfjördur) erst am 2. September (Sonntag) bei den Eulen Ludwigshafen zum ersten Mal im THW-Dress in der Bundesliga auf.

Zwei Tage später, am 4. September (voraussichtlich 19 Uhr), gibt es dann eine Premiere: Der THW empfängt den TBV Lemgo an einem ungewohnten Dienstag – einer von wenigen, auch am Dienstag angesetzten Doppelspieltagen in der kommenden Saison.

Am 8. September (Sonnabend, 18.10 Uhr) wartet dann der erste echte Kracher: das Nordderby beim Landesrivalen und Meister SG Flensburg-Handewitt. Die Partie wird zur „Sportschau“-Sendezeit live in der ARD übertragen. Die ersten drei Saisonpartien müssen die Zebras also innerhalb von nur sechs Tagen absolvieren.

HBL muss Hinrunden-Spielplan noch veröffentlichen

Ähnlich atemlos wird es im Anschluss für die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason weitergehen: Das Auswärtsspiel beim Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen ist bereits für den sechsten Spieltag (20. bis 23. September) terminiert.

Den kompletten Hinrunden-Spielplan will die HBL noch im Juli veröffentlichen. In dieser Woche entscheidet der HBL-Kongress in Köln zudem über die Anwurfzeit am Donnerstag (bislang 19 Uhr) sowie die Verteilung der Spiele am Sonntag. Da steigt bislang das Spiel der Woche um 15 Uhr, alle anderen um 12.30 Uhr.

27.06.2018
Tamo Schwarz 19.06.2018
Tamo Schwarz 08.06.2018