Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel THW Kiel: Blazenko Lackovic bricht sich Hand
Sport THW Kiel THW Kiel: Blazenko Lackovic bricht sich Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 09.05.2016
Von Tamo Schwarz
Blazenko Lackovic (li., hier eine Archivaufnahme) brach sich die Mittelhand. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Wenn sich die Mannschaft des THW Kiel am Dienstag um 14 Uhr in den Bus setzt, um zum Auswärtsspiel in der Handball-Bundesliga beim SC Magdeburg aufzubrechen, wird ein Spieler fehlen: Blazenko Lackovic. Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker bestätigte am Montag, was sich am Sonntag angedeutet hatte: „Der vierte Mittelhandknochen ist gebrochen.“

Für den 35-jährigen Kroaten ist die Saison bei den Zebras damit beendet, in den verbleibenden fünf Bundesliga-Spielen wird der Halblinke fehlen. Für die Champions League war der Weltmeister (2003) und Olympiasieger (2004), der im Februar vom Königsklassen-Konkurrenten Skopje gekommen war, ohnehin nicht spielberechtigt.

THW-Trainer Alfred Gislason zeigte sich am Montag genervt vom nicht enden wollenden Verletzungspech seiner Mannschaft: „Kaum zu glauben: Blazenko hat gegen Wetzlar gerade einmal 20 Sekunden in der Abwehr gestanden, als die Verletzung passierte.“

„Das ist ein Riesenpech. Es handelt sich um die gleiche Verletzung wie bei Steffen Weinhold, allerdings an der Wurfhand“, sagte Geschäftsführer Thorsten Storm am Montag. Und: „Wir sind Kummer gewohnt. Wir müssen jedes Mal sehen, dass wir eine vollzählige Mannschaft aufs Parkett kriegen“, sagte Storm. „In dieser Saison ist das eine gewaltige Teamleistung. Auch die medizinische Abteilung leistet Großartiges. Sie ist gewissermaßen Stammspieler geworden.“

Neben Weinhold und Lackovic fehlt Leistungsträger Rene Toft Hansen. Die deutschen Nationalspieler Patrick Wiencek und Christian Dissinger sind nach langfristigen Verletzungen erst vor zwei Wochen zurückgekehrt. Niclas Ekberg steht nach überstandenem Muskelfaserriss seit wenigen Tagen zur Verfügung.

mit dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
THW Kiel THW Kiel gegen HSG Wetzlar - Das Kieler Abwehrbollwerk

Zwei gute Nachrichten, eine schlechte beim Handball-Rekordmeister THW Kiel. In der Bundesliga besiegten die Zebras am Sonntagnachmittag eine enttäuschende HSG Wetzlar mit 30:21 (16:7). Kurze Zeit später stolperte Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen mit 20:24 bei den Füchsen Berlin.

Tamo Schwarz 08.05.2016
THW Kiel HSG Wetzlar beim THW Kiel - Wiedersehen mit Europameistern

Endspurt in der Bundesliga, noch sechs Spiele: Am Sonntag (das Spiel wurde auf 15 Uhr vorverlegt) empfängt Handball-Rekordmeister THW Kiel die HSG Wetzlar mit den drei Europameistern Andreas Wolff, Steffen Fäth und Jannik Kohlbacher.

Tamo Schwarz 08.05.2016

Kieler Katerstimmung. Der THW Kiel schlägt am Mittwochabend in der Handball-Bundesliga den TuS N-Lübbecke mit 28:26 (13:12). Gegen den Tabellenletzten tun sich die Zebras schwer. Es ist ein Arbeitssieg, während die Rhein-Neckar-Löwen mt einem 36:19 in Eisenach die Bundesliga-Tabellenführung weiter ausbauen.

05.05.2016