Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel THW Kiel verpflichtet Lackovic
Sport THW Kiel THW Kiel verpflichtet Lackovic
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 05.02.2016
Von Niklas Schomburg
Foto: Blazenko Lackovic kommt vom mazedonischen Topklub Vardar Skopje und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017.
Blazenko Lackovic kommt vom mazedonischen Topklub Vardar Skopje und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Quelle: Angelika Warmuth/dpa
Anzeige
Kiel

„Ich hätte nicht gedacht, als Handballer noch einmal nach Deutschland zurückzukehren. Jetzt für einen der besten Vereine der Welt auflaufen zu dürfen, macht mich stolz. Ich freue mich richtig auf das Zusammenspiel mit meinem Freund Dule und die Chance, weitere Titel mit dem THW Kiel zu holen“, sagte der Kroate.

Lackovic wurde am 25. Dezember 1980 geboren und ist einer der erfolgreichsten Handballer Kroatiens. Mit der Nationalmannschaft, für die er in 195 Spielen 571 Tore erzielte, gewann Lackovic unter anderem 2003 die Weltmeisterschaft, 2004 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Athen und 2012 in London Olympia-Bronze. Er lief vier Jahre für die SG Flensburg-Handewitt auf, anschließend von 2008 bis 2014 für den HSV Hamburg und erzielte in 284 Bundesligaspielen 907 Tore. 2014 wechselte der Rechtshänder nach Mazedonien.

„Blazenko kennt die Bundesliga, er ist ein erfahrener Mann und guter Abwehrspieler. Wir brauchten unbedingt noch eine Verstärkung, und die haben wir in ihm gefunden“, sagte THW-Trainer Alfred Gislason. Lackovic ist für den THW in der Bundesliga ab sofort spielberechtigt. In der Champions League wird er in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen, da er mit Vardar bereits in der Königsklasse spielte.

Niklas Schomburg 04.02.2016
Eintrag ins goldene Buch - Ein Schriftzug für die Ewigkeit
Niklas Schomburg 03.02.2016
Niklas Schomburg 30.01.2016