Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Jicha: "Wir werden für Gisli kämpfen"
Sport THW Kiel Jicha: "Wir werden für Gisli kämpfen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 09.11.2019
Von Tamo Schwarz
Vor dem Verletzungsschock gab THW-Trainer Filip Jicha (2. v. rechts) seinem Schützling Gisli Kristjánsson (rechts) wichtige Hinweise. Von links: THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi und Miha Zarabec. Quelle: Marco Wolf
Kiel

Gleich zweimal am Sonntag in eigener Halle sowie am kommenden Mittwoch (20 Uhr) auswärts trifft der THW Kiel in der Gruppenphase der Champions Leag...

Die Befürchtungen beim Handball-Rekordmeister THW Kiel haben sich bewahrheitet: Youngster Gisli Kristjánsson fällt mit einer Schulterverletzung für mindestens acht Wochen aus. Das Handballjahr 2019 ist damit für den 20-jährigen Isländer beendet.

Tamo Schwarz 08.11.2019

20 Minuten lang spielte der THW Kiel beim Top-Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen Handball wie aus einem Guss. Dann aber klappte nicht mehr viel bei den Kielern, die letztlich mit 25:26 (13:10) verloren und nach der zweiten Bundesliga-Niederlage der Saison nach Erklärungen suchten.

Tamo Schwarz 07.11.2019

Trotz einer zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Führung hat der THW Kiel das Top-Spiel in der Handball-Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen mit 25:26 (13:10) verloren. Weiterer Wermutstropfen für die Kieler: Youngster Gisli Kristjansson musste mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus.

07.11.2019