Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel THW-Kapitän Wiencek war bewusstlos
Sport THW Kiel THW-Kapitän Wiencek war bewusstlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:17 09.02.2020
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Nach einem Zusammenprall mit Erlangens Nico Büdel (li.) sorgt sich Torhüter Dario Quenstedt um seinen Mannschaftkameraden Patrick Wiencek, der bewustlos am Boden liegen bleibt. Physiotherapeut Stephan Lienau (2.v.li.) eilt herbei. Quelle: Uwe Paesler
Anzeige
Kiel

Es lief die 21. Minute, als der Ellenbogen von Erlangens Spielmacher Nico Büdel bei einem Wurfversuch die Schläfe des Kieler Verteidigers Patrick Wiencek traf. Beide gingen daraufhin zu boden, Wiencek bewusstlos. Das bestätigte Dr. Detlev Brandecker, Mannschaftsarzt des THW Kiel, KN-online nach dem Spiel.

Rund eine Minute lang sei Wiencek bewusstlos gewesen, sagte der Arzt. Auch habe der Kreisläufer sich zunächst nicht an das Spiel erinnern können, ergänzte THW-Trainer Filip Jicha. "Zu sehen, wie er vom Feld gebracht wurde, fiel mir schwer", sagte Jicha nach dem Spiel, das seine Mannschaft auch ohne Wiencek souverän mit 29:15 (12:8) gewann. "Er wird sicher für die kommende Aufgabe nicht zur Verfügung stehen. Ich wünsche ihm eine schnelle Genesung."

Anzeige

Noch während des Spiels wurde der deutsche Nationalspieler zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Dort kehrten nach Angaben eines Vereinssprechers die Erinnerungen an die Geschehnisse in der Halle zurück. Wiencek habe den Rest der Partie im Krankenhaus auf dem Handy verfolgt.

Kampf um den Gruppensieg

Wann der Kreisläufer und Abwehrstratege dem THW Kiel wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch unklar. Je nach Heilsungsverlauf könnte es mehrere Wochen dauern. Am Mittwoch wird er auf jeden Fall zum Zuschauen verdammt sein.

Dann empfängt der THW Kiel in der Champions League (19 Uhr) mit Telekom Veszprém ausgerechnet seinen größten Konkurrenten um den Gruppensieg. Mit einem Sieg gegen die Ungarn könnten die Kieler sich vorzeitig den Gruppensieg und damit den Einzug ins Viertelfinale sichern. Gewinnt Veszprém, würden die Ungarn zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase nach Punkten mit dem THW Kiel gleichziehen.

Mehr zum THW Kiel lesen Sie hier.

Der THW Kiel hat sein erstes Bundesliga-Heimspiel nach der EM-Pause dank einer starken Abwehr mit 29:15 (12:8) gegen den HC Erlangen gewonnen. Damit bleiben die Kieler Handballer in der Tabelle zwei Punkte vor ihrem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt.

Merle Schaack 09.02.2020

Trainerwechsel, Personalkarussell, Abstiegsgefahr – Handball-Bundesligist HC Erlangen kommt nicht aus den Schlagzeilen raus. Am Sonntag (16 Uhr, Liveticker auf KN-online) gastieren die Franken in der Sparkassen-Arena Kiel.

Tamo Schwarz 08.02.2020

Der THW Kiel kämpft an mehreren Fronten. Am Sonntag (16 Uhr, Liveticker auf KN-online) in der Handball-Bundesliga gegen den HC Erlangen, danach wieder in der Champions League, aber auch gegen die wiederkehrenden Strapazen im Februar nach der Europameisterschaft.

Tamo Schwarz 07.02.2020