Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
THW Kiel Miha Zarabec bis 2023 beim THW Kiel
Sport THW Kiel

Vertragsverlängerung - Miha Zarabec bis 2023 beim THW KIel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 26.03.2021
Von Tamo Schwarz
Bleibt bis 2023 an der Förde: Miha Zarabec.
Bleibt bis 2023 an der Förde: Miha Zarabec. Quelle: Sascha Klahn
Anzeige
Kiel

Der ursprünglich am Saisonende auslaufende Vertrag des Mittelmannes läuft nun bis zum 30. Juni 2023. „Ich bin froh, dass ich weiter in dieser überragenden Mannschaft spielen kann“, sagte der 29-Jährige. "Wir haben gemeinsam noch eine Menge vor. Jeder Sportler weiß, was der THW Kiel bedeutet. Er ist mein Traum-Verein. Wenn du dieses Logo auf der Brust trägst, bekommst du Gänsehaut. Und ich fiebere dem Tag entgegen, an dem wir endlich unsere tollen Fans wiedersehen dürfen!“

Fast alle Baustellen beim THW geschlossen

Ungeachtet der auch wirtschaftlich schwierigen Lage für den Profihandball in der Corona-Pandemie hat der THW Kiel damit fast alle aktuellen Baustellen geschlossen. Nach den Vertragsverlängerungen von Niklas Landin (bis 2025), Hendrik Pekeler (bis 2025), Harald Reinkind (bis 2024) und Niclas Ekberg (bis 2022) sowie dem Abgang von Oskar Sunnefeldt zum SC DHfK Leipzig bleibt damit einzig die Zukunftsfrage von Abwehr-Backup Pavel Horak, dessen Kontrakt ebenfalls nur bis zum Saisonende datiert ist, offen.

Top-Nachrichten vom THW Kiel in Ihrem Postfach

Einmal wöchentlich bekommen Sie die Top-Nachrichten vom THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Freude bei Filip Jicha

Auch THW-Trainer Filip Jicha freut sich, weiter mit dem quirligen Zarabec arbeiten zu können: „Miha ist ein Handballspieler mit einem unglaublichen Spielverständnis. Ich sehe in ihm noch viel mehr, habe aber manchmal das Gefühl, dass Miha selbst nicht weiß, wie gefährlich er wirklich sein kann. Deshalb freue ich mich darauf, weiter mit ihm am vollständigen Ausschöpfen seines Potenzials arbeiten zu können!“ THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi ergänzte: „Wir haben mit Domagoj Duvnjak und Miha Zarabec zwei unterschiedliche Spielmacher-Typen im Kader, die sich perfekt ergänzen. Es war uns wichtig, dass wir uns die daraus resultierende Flexibilität und dieses gewisse Extra, das Miha mitbringt, erhalten.“

Seit 2017 ein Zebra

2017 war der slowenische Nationalspieler und WM-Dritte von 2017 vom RK Celje nach Kiel gewechselt. Zuvor hatte er dreimal das slowenische Double aus Meisterschaft und Pokal gewonnen. Mit dem THW gewann der 1,78 Meter große Rückraumspieler die Champions League, 2020 den Meistertitel und 2019 das Double aus DHB- und EHF-Pokal. Bisher erzielte Zarabec für den THW in 183 Partien 296 Treffer.

104. Handball-Nordderby - Landin fehlt dem THW - SG in Personalnot
Tamo Schwarz 25.03.2021
KN-online (Kieler Nachrichten) 26.03.2021
Merle Schaack 23.03.2021