Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Weihnachtsgeschichten 2017 Beim Baumschmücken
Weihnachten Weihnachtsgeschichten Weihnachtsgeschichten 2017 Beim Baumschmücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 21.12.2017

Heute schmücke ich meinen Weihnachtsbaum.
Nicht Fichte, nicht Kiefer, kein Nordmannsstamm,
eine blaugraue Edeltanne soll es sein.
Die hole ich mir aus dem Garten ins Heim.
Stark in den Zweigen soll sie mir zeigen,
was so ein gestandener Baum alles tragen kann.
Ich spüre ihre Stiche – schmerzhaftes Erinnern,
trug Schwermut durch die letzten Feste.
In mir leuchtet fernes Schimmern –
heute freue ich mich auf meine Gäste.
Noch schaue ich auf leere Stühle,
doch wohlig ich die Spannung fühle.
In Kugelspiegeln schau’ ich zurück,
eine alte bunte Spitze – Kindheitsglück.
Hänge Lametta heut’ an die Zweige,
wie früher unsere Eltern schmückten,
mit Leckereien an Schleifen,
die uns Kinder verzückten.
Vom Boden hole ich gebastelte Sterne,
mein starker Baum hat so vieles zu sagen.
Ich weiß es – meine Drei lauschen ihm gerne,
wenn er erzählt aus vergangenen Tagen.
Dann werden wir speisen, scherzen und trinken,
mit alten Liedern in Erzählungen versinken.
Meine Wünsche heute sind nicht mehr sehr groß,
kann den Enkeln meine Geschichten schenken.
Noch sitzen sie wärmend auf meinem Schoß,
möchte mit Zuversicht ihre Schritte lenken.
Es duften die Nadeln – die Äpfel am Baum,
bald werden sie kommen: ein Glänzen im Raum.

von Renate Labusga, 70 Jahre 

von Inge Beger, 61 Jahre

21.12.2017

von Elfriede Täubert, 80 Jahre

21.12.2017