Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Weihnachtsgeschichten 2017 Die dunkle Jahreszeit
Weihnachten Weihnachtsgeschichten Weihnachtsgeschichten 2017 Die dunkle Jahreszeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 21.12.2017
Anzeige

Wenn der Winter Kälte bringt,
die Bäume nackt und kahl;
wenn der Vogel traurig singt,
die Gesichter grau und fahl;
wenn Dunkelheit den Tag bestimmt,
die Leichtigkeit den Tag bestimmt,
wenn Trübsinn uns den Frohsinn nimmt,
alles rau und hart;
wenn Sehnsucht unser Herz sich greift
und lastet darauf schwer;
fort mit diesem Seelenschleier,
abgestreift,
ach, wenn es nur so einfach wär’ …
Wärmt von innen, still und leise,
lässt uns Freude spüren;
uns auf dankbare Weise
vergangene Weihnachten berühren.
Gibt uns die Erinnerung zurück,
als die Kinder noch so klein;
war es doch das größte Glück –
Ach, Weihnachten kommt´
nicht schöner sein!
Sind die Kinder längst schon groß,
so wird ein jedes wohl bedacht
und ist es mit dem Herzen bloß;
sie zu sehen, doch die größte Freude macht.
Kleine Geschenke hübsch verpacken –
Alles weihnachtlich geschmückt,
auch die Plätzchen sind gebacken,
– uns heller Lichterglanz verzückt!
Gemütlich und warm,
keine grauen Tage, sondern Weihnachtszeit,
keine Traurigkeit und kein Gram,
sondern Friede, Freude, Fröhlichkeit.
Und vielleicht sind sogar,
schon kleine Enkelkinder da …
alles so vertraut …
rosige Bäckchen und große Kulleraugen, in die man schaut.
… aber nun … Fröhliche Weihnachten!

21.12.2017
21.12.2017