Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 3° wolkig
Thema Afrikanische Schweinepest

Afrikanische Schweinepest

Anzeige

Alle Artikel zu Afrikanische Schweinepest

Deutschland bekommt es verstärkt mit Tierseuchen aus dem Ausland zu tun. Zuletzt sind immer wieder Fälle mit der Afrikanischen Schweinepest oder der Vogelgrippe aufgetreten. Das zuständige Bundesforschungsinstitut stellt sich darauf ein.

27.01.2021

Wütende Landwirte vor den Lagern der Handelsketten: Dieses Bild wird sich vermutlich bald wiederholen. Denn derzeit ist kaum absehbar, dass sich der Lebensmittelhandel dazu bewegen lässt, für Milch, Butter, Käse oder Fleisch dauerhaft mehr zu bezahlen. Bei vielen Landwirte wachsen die Schulden.

Ulrich Metschies 22.01.2021

Wegen der Corona-Infektionen in Schlachthöfen und der Afrikanischen Schweinepest waren Bauern auf ihren Schlachttieren sitzen geblieben. Die Folge: Der Preis sank. Immer wieder haben daher Bauern vor Lebensmittelketten demonstriert, um höhere Abnahmepreise zu bekommen.

29.12.2020

Die drohende Senkung des Butterpreises um bis zu 60 Cent hat Landwirte in Schleswig-Holstein in den vergangenen Tagen auf die Straße getrieben. Sie demonstrierten mit Traktor-Kolonnen gegen die Preispolitik des Aldi-Konzerns. Die Bauern fordern aber auch grundlegende Änderungen im System.

Florian Sötje 29.12.2020

Das sächsische Gesundheitsministerium ist derzeit an mehreren Fronten gefordert. Seit dem ersten Weihnachtsfeiertag steht fest, dass nun auch die Geflügelpest den Freistaat erreicht hat.

26.12.2020

Der Bauernverband klagt über ruinöse Preise, Landwirte bekämen 40 Prozent weniger für Schweinefleisch als zu Jahresbeginn. Die Lebensmittelhändler bestreiten das und verweisen auf das Coronavirus und den Ausbruch der Schweinepest. Nun wollen sich die Agrarminister von Bund und Ländern beraten.

25.11.2020

Erstmals in diesem Herbst ist in Deutschland eine Geflügel-Nutztierhaltung von der Geflügelpest betroffen. Auf dem Hof in Nordfriesland sind binnen kürzester Zeit acht Tiere gestorben. Zuvor gab es bereits Nachweise bei Wildvögeln.

05.11.2020

Afrikanische Schweinepest - Segeberger Suchteams vom Einsatz zurück

Alles spricht von Corona, während sich im Osten des Landes die Afrikanische Schweinepest ausbreitet. Seit dem ersten Fall im September sind 123 weitere infizierte Wildschweine gefunden worden. Bei der Suche halfen auch Segeberger - mit ihren Hunden und unter strengen hygienischen Auflagen.

Nadine Materne 03.11.2020

Nach Brandenburg nun also auch in Sachsen. Die Afrikanische Schweinepest ist im Landkreis Görlitz bei einem geschossenen Wildschwein nachgewiesen worden. Die Tierseuche wurde vom Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt.

31.10.2020

In drei norddeutschen Bundesländern sind nun Geflügelpest-Fälle bekannt. Bislang handelt es sich nur um einzelne Befunde bei Wildvögeln – jedoch haben diese bereits Folgen für Geflügelhalter. Menschen sollen tote Vögel nicht anfassen

31.10.2020

Die Schlachtung von 40.000 Schweinen in Schleswig-Holstein ist überfällig, der Platz für Ferkel wird in den Stallungen knapp, und die Feischpreise sind im Keller: Der Landtag hat keinen rettenden Königsweg.

28.10.2020

Etwa 1200 bis 1300 schlachtreife Schweine aus Brandenburger Landkreisen mit bestätigten Fällen von Afrikanischer Schweinepest werden derzeit pro Woche nach Schleswig-Holstein abtransportiert. Der Grund: In den Agrarbetrieben gibt es derzeit zu viele schlachtreife Tiere.

28.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11