Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 12° wolkig
Thema 1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Alle Artikel zu 1. Weltkrieg

Der Historiker Jens Flemming hat die Geschichte der Verlegerfamilie Madsack und des „Hannoverschen Anzeigers“ erforscht. In seinem Buch beschreibt er den Aufstieg des Unternehmens zu einem der führenden Zeitungsverlage in Deutschland – und nimmt dabei auch die NS-Zeit kritisch unter die Lupe.

30.09.2019

Noch bis zum Sonntag der kommenden Woche schlägt im Kieler Schifffahrtsmuseum „Die Stunde der Matrosen“, die die revolutionären Ereignisse von 1918 fokussiert. Im benachbarten Stadtmuseum rückt man ab morgen ein Jahr weiter in die Zeit der Weimarer Republik..

Oliver Stenzel 27.09.2019

Volksabstimmung 1920 - Als Nordschleswig zu Dänemark kam

Große Festlichkeiten werfen ihre Schatten voraus: Im kommenden Jahr feiert das Königreich Dänemark den 100. Jahrestag der „Wiedervereinigung“ mit dem Landesteil Nordschleswig/Südjütland. Aber was passierte genau vor 100 Jahren?

Kristiane Backheuer 24.09.2019

Die SWR-Serie „Der Krieg und ich“ erzählt mit einer gelungenen Mischung aus Spielszenen und dokumentarischem Material, wie Kinder den Zweiten Weltkrieg erlebt haben. Und das ist beeindruckend.

29.08.2019

Jahrzehntelang war Neumünster in Schleswig-Holstein der größte Bundeswehr-Standort. Drei Kasernen, bis zu 8000 Soldaten, das Kommando der größten Division des bundesdeutschen Heeres waren hier. Nach der Wiedervereinigung kamen die Einschläge näher; vor 25 Jahren wurde die erste Kaserne geschlossen.

Thorsten Geil 29.08.2019

Nach zwei Regionalkrimis hat Jörg Rönnau aus Preetz nun einen Spionageroman geschrieben. Die Region lässt ihn dabei aber nicht los: „Der Käpt’n – Jenseits der See“ spielt in der Probstei, Plön und Kiel. Aber auch Abenteuer aus der ganzen Welt fließen in die Geschichte rund um Hannes Kröger mit ein.

Silke Rönnau 29.08.2019

Im Leben des Malers Max Pechstein (1881-1955) spielte Strande eine winzige Rolle. Aber eine prominente: Hier entstand das letzte Gemälde des bekannten Expressionisten – das Werk „Am Strand“. Ein Team um den Kieler Filmemacher Wilfried Hauke arbeitet derzeit am ersten Dokumentarfilm über Pechstein.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 28.08.2019

Royaler Besuch mit historischem Hintergrund: Vor fast einem Jahrhundert entstand im Norden Schleswig-Holsteins die dänische Minderheit. Deren Einrichtungen erwarten jetzt Königin Margrethe. Spannungen im Grenzraum sind Geschichte, aber neue Belastungen da.

26.08.2019

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wurde 1921 gegründet. Der DRK-Ortsverein Rantzau-Dannau feiert aber sein 125-jähriges Bestehen. Wie geht das zusammen? Der Ortsverein hat einen Vorgänger, der schon im Kaiserreich gegründet worden ist, und der während des Ersten Weltkrieges zum Einsatz kam.

Hans-Jürgen Schekahn 21.08.2019

Im Stillen verhandelten die Erben des letzten Kaisers mit Bund, Ländern und Kunsthäusern über ihre Besitztümer – bis die lange Liste ihrer Forderungen an die Öffentlichkeit gelangte. Jetzt geht es vor Gericht weiter. Aus purer Gier? Nicht nur. Es geht um Vermögen, Rechtssicherheit – und die Deutungshoheit über die Geschichte einer Dynastie.

12.08.2019

Hohenzollern-Chef Georg Friedrich Prinz von Preußen liegt in einem Streit mit dem Bund und den Ländern Brandenburg und Berlin. Dabei geht es um die Rückgabe von Kunstwerken und anderen Kulturgütern, aber auch um eine Entschädigung für Immobilien. Der Historiker Winfried Süß spricht im Interview über das Verhältnis der Hohenzollern zu den Nationalsozialisten – und eine Lösung, die es nicht geben sollte.

12.08.2019

Die Volkshochschule Rendsburger Ring feiert das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland mit einer Langen Nacht am Freitag, 20. September. In diesem Semester werden 280 Dozenten 800 Kurse anbieten. Jedes Jahr zählt die Bildungsinstitution rund 25000 Teilnehmer.

Beate König 12.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10