Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 2° Regenschauer
Thema 1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Alle Artikel zu 1. Weltkrieg

Segeberg Rathaus in Bad Segeberg Einblicke in Otto Flaths Leben

Es ist ein gespenstischer Moment, wenn man die Treppe zum 1. Stock des Rathauses herauf kommt und sich plötzlich Otto Flath in Lebensgröße gegenübersieht. Der steht und schnitzt an einer Skulptur, den Holzhammer zum Schlag erhoben. Dabei ist Bad Segebergs Ehrenbürger seit 29 Jahren tot.

Michael Stamp 26.04.2016

Herzlichen Glückwunsch, Frieda Dahlenburg: Die älteste Bürgerin Kiels feiert am heutigen Mittwoch, 13. April, ihren 109. Geburtstag. Geboren wurde sie 1907 – als Kaiser Wilhelm II. über Deutschland herrschte – als jüngstes von sechs Kindern in Suchsdorf.

Jennifer Ruske 13.04.2016

Für 4,4 Millionen DM erwarb der DRK-Kreisverband Neumünster 1975 das Gebäude und Gelände des Altersheims Hahnknüll von der Stadt, um dort ein Jahr später die erste wohnortnahe Psychiatrie in Schleswig-Holstein zu verwirklichen. In diesem Jahr feiert die Fachklinik ihr 40-jähriges Bestehen.

Sabine Nitschke 06.04.2016

An diesem Wochenende feiern wir 100 Jahre Unsinn staatlich verordneten Unsinn. Am 30. April 1916 führte die deutsche Reichsregierung die Zeitumstellung ein. Auch in der Nacht zum Ostersonntag werden wir unsere Uhren um 2 Uhr wieder mal um eine Stunde auf Sommerzeit vorstellen müssen – obwohl alle wissen, dass das Unsinn ist.

Oliver Hamel 26.03.2016

Mit Werken des Worpsweder Künstlers Heinrich Vogeler (1872 - 1942) startet das Dithmarscher Landesmuseum in die diesjährige Ausstellungssaison. Die Schau "Heinrich Vogeler - Die Radierungen" läuft vom 17. März bis 12. Juni.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.03.2016

Kiel Matrosenaufstand Kiel Aufbruch in die Demokratie

Waren es Verräter oder Helden der Geschichte? Bis vor wenigen Jahren stritten sich Historiker und Politiker über die Einordnung des Kieler Matrosenaufstandes. 2018 zum 100. Jahrestag ist das Ziel, Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt endlich als ein Geburtsort der Demokratie ins Bewusstsein zu rücken.

Martina Drexler 05.03.2016

Der Film „Der Pianist“ von Roman Polanski hat Millionen Menschen in aller Welt gerührt: Ein namenloser Wehrmachtsoffizier rettet darin 1944 den jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman. Was kaum jemand weiß: Der Sohn dieses Retters hat Jahrzehnte in Kiel gelebt und das Leben seines Vaters dokumentiert.

Heike Stüben 18.02.2016

Dada war mehr als wilder Irrsinn und Gebrüll. Die Dadaisten wussten sehr gut auf der bürgerlichen Klaviatur zu spielen. Eine Schau zum 100. Jubiläum der revolutionären Kunst- und Literaturbewegung vermittelt neue Einblicke.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.02.2016

Ist es Heldenverehrung, ein Mythos, Militärgeschichte? Die Geschichte des Kreuzers „SMS Emden“ im Ersten Weltkrieg in Ostasien füllt Bücher. Details zeigt eine Ausstellung in Hohenlockstedt.

Annemarie Heckmann 02.02.2016

101 Jahre lag "U-31" auf dem Meeresboden vor der ostenglischen Küste. Weil dort Windparks entstehen sollen, stieß eine Firma auf das U-Boot-Wrack. Geborgen wird es aber nicht - das wäre illegal.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.01.2016

Eingepfercht, rundherum nichts als Erde und Kameraden, die dicht nebeneinander ausharren. Bilder der Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg kennt jeder aus dem Geschichtsunterricht. Von Sonntag an greift die Ausstellung „Kartentisch und Schützengraben – Zwei Perspektiven auf den ersten Weltkrieg“ im Flandernbunker diese Thematik auf.

Florian Sötje 22.01.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20