Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 9° wolkig
Thema 1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Alle Artikel zu 1. Weltkrieg

Kultur

Neues Album “Lost Souls“ von Loreena McKennitt - Keltische Klänge

Auf ihrem Album “Lost Souls“ gibt die Kanadierin Loreena McKennitt bislang unveröffentlichten Songs eine Heimat. Und spricht über ihren Berufswunsch Tierärztin, ihren Weg zur Musik und ihre Sorge um die Kinder des Internets.

13.05.2018
Kultur

Neues Album “Lost Souls“ von Loreena McKennitt - Keltische Klänge

Auf ihrem Album “Lost Souls“ gibt die Kanadierin Loreena McKennitt bislang unveröffentlichten Songs eine Heimat. Und spricht über ihren Berufswunsch Tierärztin, ihren Weg zur Musik und ihre Sorge um die Kinder des Internets.

11.05.2018
Kultur

Pop-Interview: Loreena McKennitt - „Demokratie ist kein Beobachtersport“

Mit dem Album „Lost Souls“ (Erscheinungstag: 11. Mai) gibt die Sängerin Loreena McKennitt verlorenen Songs eine Heimat. Die keltischen Klänge sind diesmal zurückhaltender, dafür sorgt sich die Kanadierin im Titelsong um die Kinder des Digitalzeitalters. In den Tagen politischen Irrsinns rät sie dazu, Führerschaft zu übernehmen.

11.05.2018

Von den 32.000 Menschen, die nach 1945 in Neumünster ein neues Zuhause fanden, stammen fast 2000 aus Russland. Das war für Willi Treetzen von Kreisverband der Vertriebenen Grund genug, die Ausstellung "Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart" in Neumünsters Rathaus zu holen.

Sabine Nitschke 09.05.2018

Mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg liegen in den Küstengewässern von Nord- und Ostsee noch 1,6 Millionen Tonnen Munition. Viele Seeminen, Luftbomben und Granaten rosten - und geben giftige und krebserregende Substanzen ans Meerwasser ab.

Martina Drexler 02.05.2018

Am Montag pflanzten US-Präsident Donald Trump und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gemeinsam einen Baum. Nur eine knappe Woche später fehlt von der Eiche jede Spur.

29.04.2018

Vor 400 Jahren begann der Dreißigjährige Krieg. Aber was hat uns er uns heute noch zu sagen? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Herfried Münkler über Wallenstein, Warlords, den Westfälischen Frieden und die Lehren für die Gegenwart.

02.03.2018

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen gefeit?

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.01.2018
Kultur

Das Kulturjahr 2018 - Immer schön sachlich bleiben!

Die besten Filme, die spannendsten Ausstellungen und die lohnendsten Konzerte: Wir blicken auf die Höhepunkte des Kulturjahres 2018. In dieser Folge geht es um Sachbücher von Adorno bis Marc Aurel, von Fußball bis Fieber. Danach schließt der Ausblick auf die besten Games die Reihe ab.

03.01.2018
Kultur

Gastbeitrag von Stefan Bollmann - Das Leben der anderen

Auf dem Monte Verità blühte schon um 1900 das alternative Leben. Vegetarier, Reformer, Naturmenschen träumten vom wahren Dasein in der Natur. Später ließ sich auch ein heute weltberühmter Firmengründer dafür begeistern.

10.12.2017
Panorama

Gastbeitrag von Stefan Bollmann - Das Leben der anderen

Auf dem Monte Verità blühte schon um 1900 das alternative Leben. Vegetarier, Reformer, Naturmenschen träumten vom wahren Dasein in der Natur. Später ließ sich auch ein heute weltberühmter Firmengründer dafür begeistern.

08.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10