Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 6° wolkig
Thema 1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Alle Artikel zu 1. Weltkrieg

Im Jahr 1917 fand nicht nur die Oktoberrevolution in Russland statt – im dritten Jahr des Ersten Weltkrieges errang auch eine alte europäische Kulturnation ihre Unabhängigkeit. Am 6. Dezember jährt sich die Selbstständigkeit des nordeuropäischen Landes zum 100. Mal. Onnea, Suomi – Herzlichen Glückwunsch, Finnland!

06.12.2017
Medien & TV

DVD-Tipps von Matthias Halbig - “Wonder Woman“ und mehr DVD-Tipps

Von frischem Wind im Superheldenlager, über das Finale einer großen Zombiesaga, bis zu solidem Action-meets-Fun-Entertainment für einen Fernsehabend ohne Reue und Nachdenken: die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

10.11.2017

Millionen verloren auf dem Hartmannswillerkopf ihr Leben: Jetzt soll eine deutsch-französische Gedenkstätte an die Gräuel des Ersten Weltkriegs erinnern. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der französische Präsident Emanuel Macron trafen sich dazu am Ort des Geschehens. Es war auch ein Bekenntnis zu Europa.

10.11.2017
Medien & TV

DVD-Tipps von Matthias Halbig - American Horror Story und mehr DVD-Tipps

Von smarten Teufeln und weit garstigeren Ungeheuern, über Polizei-Frauenpower im englischen Norden und einen zweifelnden großen Staatsmann, bis zu wiedergeborenenen Hunden, braven französischen Sozialkomödien und eindrücklichen Statements gegen Rassismus: die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

27.10.2017

Der australische Historiker Christopher Clark wurde mit seiner Neudeutung zur Schuldfrage des Ersten Weltkriegs weltbekannt. Jetzt moderiert er zum dritten Mal eine Staffel von „Terra X“. In der „Europa-Saga“ (Sonntag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, ZDF) erzählt er die Geschichte der Alten Welt neu.

20.10.2017

Die 40-Millionen-Euro-Serie „Babylon Berlin“ ist ein glamouröses Sittenspektakel – und eine Wette auf die Zukunft des deutschen Fernsehens.

12.10.2017
Die Schleiertänzerin und Agentin Mata Hari wurde vor 100 Jahren (15. Oktober 1917) wegen Spionage und Hochverrats in Paris hingerichtet – ob sie wirklich verwertbare Informationen weitergegeben hatte, ist derweil noch immer umstritten.

Nach der prallbunten Sommerausstellung mit Arbeiten von Niki de Sainte Phalle, die der Gerisch-Stiftung opulente Besucherzahlen bescherte, sind die kommenden Monate mit Hans Martin Ruwoldt (1891-1969) einem Bildhauer gewidmet, der vergleichsweise zurückhaltende Werke schuf.

Sabine Tholund 06.10.2017

Freudig blickt die kurdische Bevölkerung im Nordirak auf das Referendum am Montag. Sie wollen einen unabhängigen Staat und sich vom Irak lösen. Große Sorgenfalten erzeugt die Abstimmung in den Nachbarstaaten, die kurdische Abspaltungen in ihren Ländern befürchten.

24.09.2017

Vermutlich wird es zum Friedhof erklärt und bleibt unberührt: Vor der belgischen Küste hat ein Taucher ein deutsches U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg gefunden – die Leichen der vermutlich 23 Besatzungsmitglieder dürften noch im Inneren sein.

19.09.2017

Die Kulisse im Seitenschiff der Christkirche in Rendsburg war beeindruckend. Vor den Tafeln mit der endlos scheinenden Namensliste der im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten diskutierten die Bundestagskandidaten von CDU, SPD, Grünen, Linken, FDP und AfD über Frieden.

Hans-Jürgen Jensen 13.09.2017

Vor Helgoland kämpften jetzt fünf Kieler Forschungstaucher der Firma Submaris mit Wind, Wellen, Geisternetzen und den Überresten eines längst vergessenen Seegefechts. Am kommenden Montag jährt sich der Tag, an dem vor 103 Jahren hier inmitten der Nordsee der Teufel los war.

Kristiane Backheuer 26.08.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10