Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 1° wolkig
Thema 1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Alle Artikel zu 1. Weltkrieg

Computerspielsucht ist jetzt offiziell eine Krankheit. Eine sinnvolle Einordnung? Oder weist die Psychiatrie damit nach Burn-out und der Neurasthenie der Jahrhundertwende einmal mehr eine Modekrankheit aus und vermengt dabei Zivilisationskritik und individuelle Diagnosen?

01.07.2018

Zehntklässler aus dem Kronwerk Gymnasium diskutierten mit Bildungsministerin Karin Prien in Rendsburg über den Wert der Demokratie. Anlass war der Besuch der 16- bis 17-Jährigen in der Wanderausstellung „Revolution 1918, Aufbruch in Schleswig-Holstein“ im Hof des Hohen Arsenals.

27.06.2018

Zwei rote Container stehen im Hof vor dem Hohen Arsenal in Rendsburg. Sie sind begehbar. Drinnen ist die Wanderausstellung Revolution 1918 - Aufbruch in Schleswig-Holstein zu sehen. Halt macht sie in Rendsburg, denn es gibt Bezüge zur Stadt.

Hans-Jürgen Jensen 19.06.2018

Nach wie vor ist es vor der Ferienzeit so, dass sich die Leser in der Bibliothek die Klinke in die Hand geben. Büchereileiterin Birgit Raguse weiß, wonach die Leseratten aus Henstedt-Ulzburg und der Umgebung im Sommer lechzen: Romane, gerne auch mit Herzschmerz, seien die klassische Strandlektüre.

Nicole Scholmann 31.05.2018
Kultur

Händel-Festspiele - Konfliktreicher Händel

Einstimmig entschieden Jury und Publikum: Das Ensemble La Vaghezza ist der große Gewinner der „göttingen händel competition“ 2018. Der mit 5000 Euro dotierte erste Preis der Göttinger Händel‐Gesellschaft geht an die fünf jungen Musikerinnen und Musiker.

Jürgen Gahre 30.05.2018
Medien & TV

DVD-Tipps von Matthias Halbig - Jumanji und mehr DVD-Tipps

Von Oscarpreisträger Gary Oldman als Winston Churchill bis zu einem friedliebendem Comic-Stier, von knallkomischem Dschungelklamauk bis zur müden Fortsetzung eines Trash-Klassikers, und von Robert Pattinson als Kleinganove unter Zeitdruck bis zu Michael Hanekes brilliantem Abgesang auf das Mitgefühl: die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

25.05.2018
Kultur

Neues Album “Lost Souls“ von Loreena McKennitt - Keltische Klänge

Auf ihrem Album “Lost Souls“ gibt die Kanadierin Loreena McKennitt bislang unveröffentlichten Songs eine Heimat. Und spricht über ihren Berufswunsch Tierärztin, ihren Weg zur Musik und ihre Sorge um die Kinder des Internets.

13.05.2018
Kultur

Neues Album “Lost Souls“ von Loreena McKennitt - Keltische Klänge

Auf ihrem Album “Lost Souls“ gibt die Kanadierin Loreena McKennitt bislang unveröffentlichten Songs eine Heimat. Und spricht über ihren Berufswunsch Tierärztin, ihren Weg zur Musik und ihre Sorge um die Kinder des Internets.

11.05.2018
Kultur

Pop-Interview: Loreena McKennitt - „Demokratie ist kein Beobachtersport“

Mit dem Album „Lost Souls“ (Erscheinungstag: 11. Mai) gibt die Sängerin Loreena McKennitt verlorenen Songs eine Heimat. Die keltischen Klänge sind diesmal zurückhaltender, dafür sorgt sich die Kanadierin im Titelsong um die Kinder des Digitalzeitalters. In den Tagen politischen Irrsinns rät sie dazu, Führerschaft zu übernehmen.

11.05.2018

Von den 32.000 Menschen, die nach 1945 in Neumünster ein neues Zuhause fanden, stammen fast 2000 aus Russland. Das war für Willi Treetzen von Kreisverband der Vertriebenen Grund genug, die Ausstellung "Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart" in Neumünsters Rathaus zu holen.

Sabine Nitschke 09.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10