Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ -2° wolkig
Thema Altenholz
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Altenholz

In den letzten Jahren hat sich die Gemeinde Altenholz zu einer beliebten Wohngegend im Kieler Umland gemausert. Die direkte Nähe zu Kiel und dem Nord-Ostsee-Kanal, ein großer Waldbestand und ein gewisser ländlicher Charakter ermöglichen in Altenholz ein ruhiges und dennoch stadtnahes Leben.

Altenholz ist zudem Sitz des IT-Dienstleisters Dataport und der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung. Seit Anfang 2019 befindet sich das Handball-Trainingszentrum des THW Kiel in Altenholz. Die Herrenhäuser Gut Knoop, Gut Projensdorf und Gut Stift sind Kulturdenkmäler des Ortes.

Altenholz liegt im Verbreitungsgebiet der Kieler Nachrichten.

Alle Artikel zu Altenholz

In der Krise rückt Schleswig-Holstein zusammen. Viele Menschen sind in dieser Situation auf Hilfe angewiesen. Gerade jetzt möchten wir für Sie da sein. Deshalb haben wir für Sie Angebote und Initiativen aus der Region zusammengetragen, wo Sie Unterstützung finden.

Susanne Färber 30.03.2020

Aufgeschoben wegen so vieler Aufgaben in Corona-Zeiten: Weichenstellungen für die Realisierung des gemeinsame Gewerbegebiet Altenholz/Dänischenhagen/Kiel müssen warten. "Aber sie sind damit nicht aufgehoben", sagt Horst Mattig, Chef des Zweckverbands der drei Partner. "Wir sind auf gutem Weg."

Cornelia Müller 30.03.2020

Das Training und die Spiele der Fußballmannschaften von der SV Friedrichsort und der anderen Sparten müssen wegen des Coronavirus pausieren, doch der Teamgeist wird weiter hochgehalten. Der Verein hat einen Einkaufsservice für Menschen aus den Risikogruppen im Stadtteil Friedrichsort organisiert.

Anne Holbach 29.03.2020

Die Mitarbeiter in den Märkten arbeiten hart, häufig sitzen die Kassierer hinter Plexiglas oder Schutzzelten. Viele Artikel wie Toilettenpapier sind wieder lieferbar. Jetzt wollen einige große Ketten wie Lidl für Mitarbeiter Bonuszahlungen leisten, doch darüber gibt es geteilte Meinungen.

Florian Hanauer 28.03.2020

Spargel- und Erbeerbauern - Corona: Das Bangen um Erntehelfer in SH

Die beschränkten Einreisemöglichkeiten wegen des Coronavirus machen den Spargel- und Erdbeerbauern in Schleswig-Holstein große Sorgen. Sie müssen in den kommenden Wochen mit der Ernte beginnen, doch ihre Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa können nicht mehr kommen. Was nun? KN-online hat bei den Bauern nachgefragt.

Anne Holbach 26.03.2020

Gymnasien in der Region - Unsicherheit ums Abitur in Corona-Zeiten

Kurz vor dem Abitur gerät die Welt von Schülern und Lehrern völlig aus den Angeln: Mit ihrem Vorstoß, wegen der Corona-Krise alle Abschlussprüfungen abzusagen, hat Bildungsministerin Karin Prien (CDU) bei ihnen für Verunsicherung gesorgt. Dass sie nun wieder zurückruderte, macht es nicht besser.

Tilmann Post 25.03.2020

Trotz Gottesdienstverbots aufgrund der Corona-Verordnungen halten die Kirchengemeinden in der Region Eckernförde den Kontakt zu ihren Mitgliedern. Nur auf anderen Wegen. So griff Pastor Thomas Heik von der Kirchengemeinde Osdorf-Felm-Lindhöft vergangenen Sonntagvormittag kurzerhand zum Telefonhörer.

Christoph Rohde 25.03.2020

Aktuell aus dem Rathaus - Altenholz gibt Corona-Servicetipps

In Altenholz gut informiert über Corona und vor allem gut und lokal versorgt: Unter dem Motto hat die Gemeinde Altenholz in kürzester Zeit Informationen gebündelt und übersichtlich sortiert auf die Homepage gestellt. Der „Corona-Auftritt“ des Rathauses setzt Maßstäbe.

Cornelia Müller 25.03.2020

Corona-Kontaktverbot - „Besser als eine Ausgangssperre“

Die Menschen zwischen Altenholz und Eckernförde reagieren häufig erleichtert auf das am Wochenende verhängte Kontaktverbot. Viele halten die Auflagen für besser als eine Ausgangssperre. Dennoch ist in der Region durchaus eine große Portion Unsicherheit zu spüren, ob Corona bald viele Opfer fordert.

23.03.2020

Das kirchliche Leben ruht, wie vieles andere, wegen der Gefahr durch das neuartige Coronavirus bis zum 19. April. Keine Gottesdienste, keine Versammlungen,Trauerfeiern nur im engsten Familienkreis am Grab. Zu Ostern wird es keinen Gottesdienst in der Kirche geben. Altenholz geht daher neue Wege.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 22.03.2020

Der Wecker? Hat Corona-frei. Die Schularbeit im Homeoffice? Startet dann, wann die Schüler es wollen. Klingt cool, zwingt die Jugendlichen aber auch, ihren Tag selbst gut zu strukturieren. Zwei Schülerinnen vom Gymnasium Altenholz und ihr Klassenlehrer erzählen vom Lernen und Lehren in Virus-Zeiten.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.03.2020

Corona und Kindergärten - Osdorf, Felm, Lindau stunden Kita-Gebühr

Gute Nachricht für einen Teil der Eltern, deren Nachwuchs in kommunalen Kitas ist: Sie müssen im April zunächst keine Gebühr zahlen. Das Geld wird nicht abgebucht. Ob die Beträge in der Corona-Schließzeit auch erlassen werden, ist nicht geklärt. Das gilt vorerst für Osdorf, Lindau und Felm.

Cornelia Müller 20.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10