Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
7°/ 5° stark bewölkt
Thema Asmus-Bremer-Platz

Asmus-Bremer-Platz

Alle Artikel zu Asmus-Bremer-Platz

Kiel Demo gegen Pegida in Kiel DGB will 5000 Teilnehmer mobilisieren

Nachdem die Organisation „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) für den kommenden Montag eine Kundgebung auf dem Asmus-Bremer-Platz angemeldet hat, reagierte das Bündnis „Das ist unsere Stadt – die Kiel Region ist weltoffen!“ sofort: Zur Gegendemo will der DGB 5000 Teilnehmer mobilisieren.

Günter Schellhase 26.03.2015

Kiel KVG spricht von "Anfangsfehler" Auch E-Rollis ausgebremst

Nach den E-Scooter-Fahrern hat es jetzt auch Elektro-Rollstuhlfahrer erwischt: Sie wurden von KVG-Bussen nicht mitgenommen, obwohl Platz vorhanden gewesen wäre. Am Sonnabend wollen nun diejenigen, die auf anerkannte Hilfsmittel angewiesen sind, gemeinsam auf einer Demonstration ihrem Ärger Luft machen.

Heike Stüben 26.03.2015

Das Bündnis „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) will am kommenden Montag, 30. März, in Kiel demonstrieren. Wie ein Sprecher der Stadt mitteilte, sei am vergangenen Freitag eine Kundgebung mit etwa 100 Sympathisanten angemeldet worden. Auch der Widerspruch ließ nicht lange auf sich warten.

Günter Schellhase 23.03.2015

Politik Landesweite Warnstreiks im öffentlichen Dienst 3000 Streikende zogen durch Kiel

Mit einem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst machten die Gewerkschaften gestern in Schleswig-Holstein Druck für die nächste Tarifrunde. Rund 3000 Mitarbeiter von Landesministerien, Küstenschutz und Polizei, Straßenwärter, angestellte Lehrer sowie Krankenschwestern vom UKSH gingen auf die Straße.

Anne Holbach 11.03.2015

Kiel Mobiles Teddybärkrankenhaus Kiel Wenn Hary einen Beinbruch hat

Hochbetrieb herrschte im mobilen Teddybärkrankenhaus Kiel, das für einige Stunden Station in der Kita Schikita in Schilksee machte. Patienten der vier behandelnden Teddy-Ärzte waren die Lieblingskuscheltiere. Auf der Diagnosenliste standen Frakturen ebenso wie Bauchweh und Übergewicht durch zu viel Schokolade.

Ingrid Haese 02.03.2015

Kiel Neuer Veranstalter – Abgespecktes Programm Umschlag setzt auf Traditionen

Lange war unsicher, ob der Kieler Umschlag in diesem Jahr überhaupt gefeiert wird. Nun laufen die letzten Vorbereitungen. Am Donnerstag wird Asmus Bremer geweckt. Und auch viele Stammgäste werden wieder dabei sein.

Bodo Stade 25.02.2015

Anzeige – Unterwegs in der Holstenstraße - Flaniermeile mit Tradition

Beim Einkaufsbummel in Kiel führt an ihr kein Weg vorbei: Die Holstenstraße ist die zentrale Einkaufsstraße in Kiel und verbindet die südliche Innenstadt mit den Einkaufsbereichen des Hauptbahnhofes, des Sophienhofes und KARSTADT/Holstentörn mit den Einkaufszonen im Norden, dem Alten Markt, der Dänischen Straße und in fußläufiger Entfernung auch der Holtenauer Straße und ihren Arkaden.

Massive Warnstreiks in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie: Knapp 1000 Beschäftigte aus 13 großen Betrieben aus Kiel und Neumünster haben am Donnerstag auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel ihren Unmut über die laufenden Tarifverhandlungen Luft gemacht.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 19.02.2015

Rund 250 Anhänger der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) haben am Sonnabend in Kiel gegen das Verbot ihrer Organisation in Deutschland protestiert. Die Demonstranten forderten auf dem Asmus-Bremer-Platz die Gleichbehandlung mit anderen Parteien und Verbänden.

Frank Behling 10.02.2015

Die Marktbeschicker auf den Wochenmärkten in Kiel fühlen sich von der Stadt nicht genügend unterstützt. Die Händler wünschen sich ein Marktkonzept. Die Stadt freut sich über konstruktive Ideen und will demnächst Gespräche führen.

Günter Schellhase 06.02.2015

Kiel Kundgebung für ein weltoffenes Kiel Tausende gehen zur Demo

Schulterschluss für Freiheit und Weltoffenheit: In der Landeshauptstadt Kiel findet heute eine Kundgebung bisher ungekannten Ausmaßes statt. Das Bündnis „Das ist unsere Stadt – die Kiel Region ist weltoffen“ aus fast 100 Verbänden, Vereinen, Parteien und Organisationen hat zu der Demonstration aufgerufen. Mehr als 5000 Teilnehmer haben sich bisher angemeldet und wollen jeglicher Form menschenverachtender Haltung entgegentreten.

Günter Schellhase 27.01.2015

Silvester und Neujahr bringen auch viele Termine in der Landeshauptstadt durcheinander. Der Wochenmarkt auf dem Blücherplatz wird von Donnerstag, 1. Januar, auf Mittwoch, 31. Dezember, vorverlegt. An diesem Tag ist für alle Wochenmärkte um 12 Uhr Schluss. Der Wochenmarkt in der Wik und der Nachmittagsmarkt in Suchsdorf am Neujahrstag entfallen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.12.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11