Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 2° Sprühregen
Thema Asmus-Bremer-Platz

Asmus-Bremer-Platz

Alle Artikel zu Asmus-Bremer-Platz

Politik Antisemitismus in Schleswig-Holstein Angst vor der Eskalation

Die Debatte um Israel-Kritik und antisemitische Parolen hat Schleswig-Holstein erreicht. Das Innenministerium warnt vor Auseinandersetzungen auf Demonstrationen und verschärft die Leitlinien für die Polizeieinsätze. Während in Niedersachsen ein CDU-Lokalpolitiker wegen judenfeindlicher Äußerungen sein Mandat zurückgeben musste, herrscht in Berlin Nervosität vor einer Großkundgebung israel-kritischer Gruppierungen.

Patrick Tiede 25.07.2014

Friedlich haben am Sonnabend etwa 150 Menschen in Kiel gegen den Militäreinsatz im Gazastreifen demonstriert. Verschiedene Redner kritisierten dabei das Vorgehen der israelischen Armee gegen die Zivilbevölkerung in dem Gebiet am Mittelmeer. 

Frank Behling 26.07.2014

Das Sicherheitskonzept steht: Die Innenstadt ist während der Kieler Woche wieder als gefährlicher Ort deklariert. Das gibt der Polizei die Möglichkeit, verdachtsunabhängig Besucher zu kontrollieren. Besonders die Gruppe der 18- bis 25-Jährigen haben die Beamten im Visier, weil sie laut Kriminalitätsstatistik die meisten Straftaten begehen. Aufenthaltsverbote hat die Polizei im Gegensatz zu den vergangenen Jahren bisher noch nicht ausgesprochen.

Günter Schellhase 15.06.2014

Bauchweh, Zahnschmerzen, ein gebrochenes Bein oder Husten – wenn es Kuscheltieren mal schlecht geht, hilft das Teddybär-Krankenhaus in Kiel.

Kathrin Mansfeld 20.05.2014

Politik Sorge um Berufsstand Elterndemo für Hebammen

1200 Mütter und Väter haben am Sonnabend in Kiel Flagge gezeigt für die Hebammen, für die freie Wahl des Geburtsortes und eine selbstbestimmte Geburt. Laut, fantasievoll und kämpferisch sandten sie das Signal an die Bundesregierung: „Wir brauchen Hebammen!“

Heike Stüben 16.03.2014

Das Choralblasen des Philharmonischen Quartetts ist zu einer festen Größe am Heiligabend in der Landeshauptstadt geworden. Hunderte von Zuschauern auf dem Kieler Asmus-Bremer-Platz sangen mittags mit, als Joachim Schuster, Ewald Wöhrle, Thilo Schramm und Siegfried Schürmann ihre Instrumente zur 39. Auflage auf dem Balkon des Verlagshauses der Kieler Nachrichten anstimmten.

Volker Rebehn 25.12.2013

Kiel Debatte um Kieler Weihnachtsmarkt Standbetreiber wollen nicht weg

Das schlug ein wie eine Bombe: Der Vorschlag von Kiel-Marketing-Chef Uwe Wanger, den Weihnachtsmarkt vom Holsten- auf den Rathausplatz zu verlegen, hat in der Stadt prompt eine kontroverse Diskussion entfacht. Während Standbesitzer am Dienstag erneut die Angst vor dem Verlust ihrer Existenzgrundlage zum Ausdruck brachten, können sich viele Leser einen Wechsel gut vorstellen.

Jürgen Küppers 18.12.2013

Das Weihnachtsfest bestimmt in den kommenden Tagen nicht nur den familiären Terminkalender – alle Jahre wieder bringt es auch Öffnungszeiten und Termine der Stadtverwaltung durcheinander. Hier ein Überblick:

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.12.2013

Katharina Noacks Stifte und Pinsel gleiten übers Meer. Vorbei an Küsten mit Leuchttürmen, an Brücken und „dicken Pötten“, an Möwen und Fischen. Sie malt auf alten Seekarten voller Markierungen und Routenlinien, denen die passionierte Seglerin mit ihrem Mann oft selber folgte. Am Mittwoch signiert die Grafikerin ihre Kunstdrucke in der KN-Kundenhalle.

Jürgen Küppers 08.12.2013

Das Handwerk hat nicht nur den oft besagten „goldenen Boden“, es hat sich auch gewandelt. Eine Mischung aus altbewährten Fertigkeiten der Metallverarbeitung oder dem Baugewerbe und modernen Berufsbildern bot der Tag des Handwerks am Sonnabend.

Frank Behling 22.09.2013

Kiel Kieler Innenstadt Ärger um Straßenmusiker

Viele Passanten genießen die lebensfrohe Musik, andere ärgern sich über die Eintönigkeit der Klänge: Lange vor der Weihnachtszeit zieht es wieder die Straßenmusikanten in die Innenstädte. In Kiel gibt es erste Platzverweise.

Günter Schellhase 17.09.2013

Fast neun Meter hoch ragt die Konstruktion in die Höhe, die am Mittwochabend im Kieler Bootshafen erstmals in der Dunkelheit erstrahlte: Der sogenannte „Lichtsegelbaum“ ist ein Vorgeschmack auf die neue Weihnachtsbeleuchtung, die der Innenstadt ab Ende November ein neues Flair einhauchen soll.

Thomas Paterjey 12.09.2013
1 ... 10 11 12 13 14