Menü
Anmelden
Wetter Regen
8°/ 4° Regen
Thema Bundestagswahl

Bundestagswahl

Alle Artikel zu Bundestagswahl

Einen Tag nach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück heute mit den Spitzen des Deutschen Gewerkschaftsbundes zusammen. Beide Seiten wollen dabei ihre Positionen mit Blick auf die im Herbst anstehende Bundestagswahl abstecken.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.01.2013

Politik FDP-Neujahresempfang in Kiel Westerwelle fordert politischen Anstand

Die Rollen waren klar verteilt: Beim Neujahrsempfang der Nord-Liberalen prophezeite Dauer-Optimist Wolfgang Kubicki mit viel Esprit den Liberalen Wahlerfolge. Außenminister Guido Westerwelle äußerte sich staatsmännisch zu Deutschlands Rolle in Europa und der Welt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.01.2013

Politik Neuregelung des Wahlrechts Über 800 Abgeordnete im Bundestag?

Führende Staatsrechtler erwarten eine drastische Aufblähung des nächsten Bundestages. Die Neuregelung des Wahlrechts könne dazu führen, dass im neuen Parlament statt bislang 620 über 800 Abgeordnete sitzen werden, erklärten Experten am Montag bei der Anhörung zu dem Gesetzentwurf im Innenausschuss des Parlaments.

14.01.2013

Politik Zehn Prozent bei Bundestagswahl Kubicki sieht FDP im Stimmungshoch

Optimismus pur bei FDP-Kubicki. Zehn Prozent will er mit den Liberalen im Norden bei der Bundestagswahl schaffen. Der Kieler Fraktionschef beobachtet in der Landespartei eine prima Stimmung. Die FDP startet heute mit Westerwelle ins Politik-Jahr.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.01.2013

Die jüngsten Negativschlagzeilen haben die Zustimmung der Wähler zu SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück einbrechen lassen. Mit seiner Arbeit sind nur noch 36 Prozent der Deutschen zufrieden, ermittelte der neue ARD-"Deutschlandtrend".

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.01.2013

Schock für die FDP kurz vor der Niedersachsen-Wahl: Die Liberalen stürzen in einer neuen Umfrage auf nur noch zwei Prozent ab. Offensichtlich ist das die Quittung für die seit Wochen anhaltende Führungsdebatte um Parteichef Philipp Rösler.

09.01.2013

Politik Landesvorsitzender tritt zurück De Jager: Rückhalt aus der CDU fehlte

Paukenschlag bei der Nord-CDU: Der Landesvorsitzende Jost de Jager tritt zurück. Der 47-Jährige zieht die Konsequenzen aus einem persönlichen Schreckensjahr. Ein Nachfolger ist nicht absehbar.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.01.2013

Der schleswig-holsteinische FDP-Landeschef Heiner Garg hat die erneute Personaldiskussion in der Bundespartei scharf kritisiert. "Wir brauchen weniger Individualismus, sondern die Parteispitze muss sich endlich als Team sehen", sagte er am Montag in Kiel.

07.01.2013

Die oppositionelle FDP hat Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) finanzpolitische Hilflosigkeit vorgeworfen. In ihrem Gastbeitrag für den shz-Verlag vom Sonntag habe Heinold das Fazit gezogen, dass die Bundestagswahl im Herbst über die Zukunft Schleswig-Holsteins entscheide, kritisierte der FDP-Landesvorsitzende Heiner Garg am Montag in Kiel.

07.01.2013

Linke-Chef Bernd Riexinger ist Spekulationen entgegengetreten, nach denen die Parteiführung sich für Gregor Gysi als alleinigen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl entschieden haben soll.

07.01.2013

Andere streben mit 67 höchste Staatsämter an, Jürgen Koppelin will sich dagegen aus der Politik zurückziehen. Mit der Bundestagswahl im September soll nach 23 Jahren Bundes- und Landespolitik endgültig Schluss sein für den Bad Bramstedter.

Einar Behn 05.01.2013

Politik Peter Altmaier im Interview „Strom darf kein Luxusgut werden“

Als „Politiker des Jahres 2012“ hat der Bundesumweltminister positive Schlagzeilen auch für Schwarz-Gelb gemacht. Das gelang nicht vielen. Im Interview stellt Peter Altmaier klar, nie wieder Atomstrom-Renaissance, der Strom müsse bezahlbar bleiben und Angela Merkel sei und bleibe die feste Bastion der Union.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.01.2013