Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 4° wolkig
Thema Bundestagswahl

Bundestagswahl

Alle Artikel zu Bundestagswahl

Während alle Welt zur Fußball-WM nach Russland blickt, will der Bundestag am Freitag die Parteienfinanzierung ausweiten – auf Kosten der Steuerzahler. Profitieren werden davon vor allem SPD und Union. Vor allem die SPD braucht auch dringend Geld.

14.06.2018

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl sieht sich SPD-Vize Olaf Scholz mit in der Verantwortung für Zustand seiner Partei. Wenn es um das Nominierungsprozedere des nächsten Kanzlerkandidaten geht, hat er klare Präferenzen.

13.06.2018

Die SPD hat sich getraut, ihre Fehler der Vergangenheit aufzuschreiben. Herausgekommen ist eine Bestandsaufnahme, die wenig Schmeichelhaftes enthält. Die ganze Führungsspitze bekommt ihr Fett weg – einen trifft es aber besonders.

11.06.2018

Die SPD hat eine externe Gruppe gebeten, die Fehler des vergangenen Wahlkampfes aufzuarbeiten. Der Bericht ist inzwischen fertig und wird gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Das Papier enthält Sprengkraft – am Montag wird es vorgestellt.

10.06.2018

Der Bundesparteitag der Linken in Leipzig wählte eine neue Führung und plädierte für offene Grenzen. Die wichtigsten Punkte wurden jedoch nicht geklärt und Sahra Wagenknecht sorgte wieder für Turbulenzen.

10.06.2018

Sahra Wagenknecht gilt als stärkste Befürworterin einer neuen linken Sammlungsbewegung. Da brachte ihr viel Kritik ein. Der Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch springt Wagenknecht nun bei.

07.06.2018

Im vergangenen November drohte Quarnbeks Bürgermeister Klaus Langer (Grüne) AfD und FDP mit saftigen Bußgeldern, weil sie auch drei Monate nach der Bundestagswahl ihre Plakate nicht entfernt hatten. Jetzt steht er selbst in der Kritik: Sein Konterfei hing bis Dienstag in Krummwisch und Bredenbek.

Torsten Müller 29.05.2018

Eine ideologisch aufgeheizte Stimmung, eine CSU, die den Staatsapparat und einen Großteil der Zivilgesellschaft im Griff hat – und eine Sozialdemokratie, die weiter unter der 20-Prozent-Marke dümpelt. Ein Gespräch mit Christian Ude, 21 Jahre lang SPD-Oberbürgermeister von München, über die Chancen von Opposition im Freistaat.

28.05.2018

In der ersten Generaldebatte nach der Wahl zeigt sich die Kanzlerin betont kämpferisch. Während die neue Oppositionsführerin Alice Weidel von der AfD mit Ressentiments provoziert, suchen andere noch ihre Rolle. Sicher ist: Der Bundestag wird munterer.

16.05.2018

Es war ein historisches Ereignis: Als erste Frau in Deutschland wird Heide Simonis Ministerpräsidentin, nach einer spektakulären Vorgeschichte. Genau ein Vierteljahrhundert ist das her. Die heute 74-Jährige fand das Ganze gar nicht so besonders.

15.05.2018
Panorama

Gastbeitrag von Ninia LaGrande - Kommt endlich im Jahr 2018 an!

Seit rund sechs Wochen ist die neue Regierung im Amt. Es gibt ein neues Heimatministerium und einen Gesundheitsminister, der mit provokanten Sätzen auffällt. Und die meisten Posten sind von Männern besetzt. Ist das neue Kabinett wirklich im Jahr 2018 angekommen?

12.05.2018

Die FDP hält normalerweise wenig von Frauenquoten – doch für die eigene Partei könnte sie hilfreich sein, meint die stellvertretende Bundesvorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann.

12.05.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20