Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 1° wolkig
Thema Bundestagswahl

Bundestagswahl

Alle Artikel zu Bundestagswahl

Über 5200 Wähler wurden zum Wahlausgang befragt. Das Ergebnis: Nur 19 Prozent von ihnen waren am Sonntagabend zufrieden mit dem, was Deutschland gewählt hat. Bei der Frage nach einer möglichen Jamaika-Koalition sieht es seit der Wahl aber anders aus.

26.09.2017

Nur zwei Tage nach der Bundestagswahl gab Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in einer flammenden Rede erneut den pragmatisch überzeugten Europäer – wohl auch, um die Koalitionsgespräche hierzulande zu beeinflussen.

26.09.2017

Die Sozialdemokratie erlebt in ganz Europa einen schleichenden Niedergang. In einigen Staaten findet sie kaum noch statt. Einzig Emmanuel Macron taugt noch als Zugpferd. Doch der vertritt marktliberale Positionen. Hoffnung auf eine Trendwende gibt es nicht.

26.09.2017

Wahlgewinnerin – und doch etwas verloren: Die Linke ist neben SPD und AfD die mit Abstand kleinste Partei im Bundestag, die in die Opposition geht. Sie hat ihren Nimbus als Protestpartei und an Zuspruch im Osten verloren. Es gibt aber Hoffnung. Ausgerechnet im Westen.

26.09.2017

Die stellvertretende Parteivorsitzende aus Mecklenburg-Vorpommern über den Schock nach der Wahl, die Lehren aus der Niederlage und darüber, was sich in der SPD jetzt ändern muss. Sechs Fragen – sechs Antworten.

26.09.2017

Interessiert sich auf Jamaika jemand für die Jamaika-Koalition? Die schönste Frau und der schlimmste Verbrecher der Insel sind wichtiger – aber Jamaikas Botschafterin in Berlin freut sich trotzdem über die vermutlich monatelange Debatte rund um den Namen ihrer Heimat.

26.09.2017

Jamaika nach Kiel auch in Berlin? "Abwarten", sagt ein altgedienter CDU-Mann am Rand einer Mitgliederversammlung seiner Partei in Rendsburg am Montagabend. Und trifft dabei die Stimmung im Saal. Auch Johann Wadephul, direkt gewählter Bundestagsabgeordneter, dämpft bei seiner Wahlnachlese.

Hans-Jürgen Jensen 26.09.2017

Ein Jamaika-Bündnis auch auf Bundesebene ausloten: Schleswig-Holsteins CDU-Ministerpräsident Günther und sein FDP-Partner Kubicki sowie die Grünen sehen aus Staatsräson die Pflicht, sich um eine Regierungsbildung zu bemühen.

25.09.2017

Das vielzitierte Wahl-Beben bei der Bundestagswahl wird die politische Debatte im Parlament und im Land verändern. Der Politikwissenschaftler und AfD-Experte Jan Müller schätzt für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) ein, was der Erfolg der Rechtspopulisten bedeutet.

25.09.2017

Ursula Münch ist Professorin für Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre an der Bundeswehr-Hochschule. Für das RND analysiert sie im Video-Interview den Ausgang der Bundestagswahl in bezug auf die Volksparteien und die Probleem einer „Jamaika“-Koalition.

25.09.2017

Auch in Bad Bramstedt haben CDU und SPD bei der Bundestagswahl kräftig Federn lassen müssen. Beide büßten jeweils über 7 Prozentpunkte ein. Parteienvertreter stimmte das AfD-Abschneiden nachdenklich. Freude bei den Linken: Sie übersprangen die Fünf-Prozent-Hürde und wollen zur Kommunalwahl antreten.

25.09.2017

Auf die Europäische Kommission dürfte nach der Bundestagswahl harte Zeiten zukommen. Denn sie braucht Merkel als Reformerin der Union. Doch die Kanzlerin könnte durch eine Jamaika-Koalition ausgebremst werden. Trauert die Regierung Macron alten Zeiten nach, so liebäugelt Großbritannien hingegen mit einer Jamaika-Koalition.

25.09.2017
1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30