Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema Bundestagswahl

Bundestagswahl

Alle Artikel zu Bundestagswahl

Politik

Wahlprogramme im Vergleich - SPD will Spitzensteuersatz anheben

Die CDU verspricht ihren Wählern Steuererleichterungen von 15 Milliarden Euro, die SPD hält das für unrealistisch. Sie will den Spitzensteuersatz auf 45 Prozent anheben und außerdem ein neues Familiensplitting einführen, was das Ehegattensplitting ergänzt. Die Steuerkonzepte der sechs etablierten Parteien im Überblick.

28.08.2017

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hat scharfe Kritik an der Frauenpolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel geäußert. Eine „ernstgemeinte Frauenpolitik“ sei Merkel bis heute schuldig geblieben.

28.08.2017

Kriterien wie Ausbildung, Berufserfahrung und Sprachkenntnisse sollen künftig darüber entscheiden, welche Einwanderer ein Arbeitsvisum in Deutschland bekommen. Da sind sich SPD, Grüne und FDP weitgehend einig. Die Ideen der sechs etablierten Parteien zum Thema Fachkräftemangel im Überblick.

28.08.2017

Die CDU/CSU will den Verteidigungsetat langfristig auf 2 Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung aufstocken. Zu gleichen Teilen soll die Entwicklungszusammenarbeit bedacht werden. Der SPD ist das zu viel. Die Vorstellungen der sechs etablierten Parteien im Überblick.

28.08.2017

Die CDU/CSU verspricht Familien pauschal 25 Euro mehr pro Kind. Die SPD will das Kindergeld dagegen einkommensabhängig staffeln. Ein Überblick aus den Wahlprogrammen der sechs Parteien.

28.08.2017
Politik

Wahlprogramme im Vergleich - SPD will die Kita-Gebühren abschaffen

Wie sollen Kinder in Zukunft betreut werden? Fast alle etablierten Parteien sprechen sich in ihren Wahlprogrammen für einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung aus. Die SPD will diesen schon für kleine Kinder durchsetzen – und außerdem die Kita-Gebühren streichen. Die Pläne der sechs großen Parteien im Überblick.

28.08.2017
Politik

Serie: Wahlprogramme im Vergleich - Union will Kindergeld erhöhen, SPD eine Staffelung

Die CDU/CSU verspricht Familien pauschal 25 Euro mehr pro Kind. Die SPD will das Kindergeld dagegen einkommensabhängig staffeln. In Sachen Familienpolitik gibt es einige Unterschiede in den Wahlprogrammen der beiden großen Parteien. Ein Überblick.

28.08.2017

SPD und Grüne haben in ihren Wahlprogrammen neue Konzepte für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie vorgelegt. Die Sozialdemokraten nennen es Familienarbeitszeit, die Grünen Kinderzeit Plus. Was sich dahinter verbirgt und was die anderen etablierten Parteien planen – im Überblick.

28.08.2017

Ohne triftige Gründe soll es keine Befristung von Arbeitsverträgen mehr geben, fordern SPD, Grüne und Linke in ihren Wahlprogrammen. Die FDP verteidigt dagegen die flexible Beschäftigung. Die Arbeitsmarktkonzepte der sechs etablierten Parteien zur Bundestagswahl im Überblick.

28.08.2017

Statt auf lebensbedrohlichen Schlepperrouten soll ein festes Kontingent von Asylsuchenden legal in die EU kommen dürfen – dafür sprechen sich SPD und Grüne in ihren Wahlprogrammen aus. Die CDU will dagegen mehr Abkommen nach dem Türkei-Vorbild. Die Vorschläge der sechs etablierten Parteien zur Bundestagswahl im Überblick.

28.08.2017

Ist Deutschland sozial tatsächlich so ungerecht, wie SPD und Linke behaupten? Das wollte die Talkshow „Anne Will“ beleuchten. Eine Antwort darauf gab es keine. Dafür aber das ultimative Zerwürfnis: Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht und SPD-Vize Olaf Scholz stritten sich heftig – inklusive Trump-Vergleich.

28.08.2017

Rund 85000 Staatsbürger dürfen nicht an der Bundestagswahl teilnehmen – obwohl sie einen deutschen Pass besitzen und volljährig sind. Betroffen sind davon auch mehrere Tausend Schleswig-Holsteiner.

Heike Stüben 28.08.2017
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50