Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
9°/ 3° Gewitter
Thema Bundestagswahl

Bundestagswahl

Alle Artikel zu Bundestagswahl

SPD-Bundesvize Ralf Stegner sieht trotz der Juniorpartnerschaft in der großen Koalition gute Chancen für seine Partei bei der Bundestagswahl 2017. „Frau Merkel ist am Gipfel ihrer Popularität angekommen, das kann nicht mehr besser werden“, sagte der SPD-Landeschef von Schleswig-Holstein der Deutschen Presse-Agentur. Hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sei „extrem viel schwarzes Nichts“. Inhaltlich herrsche beim Koalitionspartner „Friedhofsruhe“.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.08.2015

Schleswig-Holsteins CDU-Fraktionschef Daniel Günther setzt für die Bundestagswahl 2017 auf eine erneute Spitzenkandidatur von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.08.2015

Mehr als zwei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl diskutiert die SPD wieder über eine mögliche Urwahl ihres Kanzlerkandidaten. Parteivize Ralf Stegner und der Seeheimer Kreis zeigten sich offen für einen entsprechenden Vorstoß von Juso-Chefin Johanna Uekermann.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.08.2015

Zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Meinungsumfrage dafür, dass die SPD zur nächsten Bundestagswahl 2017 einen eigenen Kanzlerkandidaten aufstellt. In einer am Samstag veröffentlichten Befragung für das Nachrichtenmagazin "Focus" befürworteten 64 Prozent die Aufstellung eines SPD-Kandidaten, 21 Prozent lehnten das ab und 15 Prozent machten keine Angabe.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.08.2015

Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck hat eine Verlängerung der Brennelementesteuer für Atomkraftwerke gefordert. Und der Grüne mit Ambitionen zur Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl legt noch einen drauf.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.07.2015

Die Sozialdemokraten müssen nach Auffassung führender SPD-Politiker für die Bundestagswahl 2017 dringend eine mitreißende Zukunftsvision entwerfen, um ihre schlechten Umfragewerte zu verbessern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.07.2015

Politik Albig erzürnt die Genossen Kein eigener Kanzlerkandidat?

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat mit seinen Aussagen zur Kanzlerkandidatur 2017 wütende Reaktionen in der SPD ausgelöst. Zahlreiche Spitzengenossen machten am Freitag ihrem Unmut Luft. Von der Union erntete Albig Hohn und Spott.

Patrick Tiede 24.07.2015

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht. Und Torsten Albig hat ja recht: Die Bundestagswahl 2017 scheint für die SPD schon gelaufen. Die Genossen dümpeln bei 25 Prozent herum. Gegen Angela Merkel ist kein Kraut gewachsen.

Patrick Tiede 24.07.2015

Der Kieler Ministerpräsident Albig meldet sich nicht tagtäglich zu bundespolitischen Top-Themen zu Wort — aber wenn, dann haben seine Beiträge öfter Nachhall. So auch jüngste Bemerkungen über Wahlchancen eines SPD-Kandidaten gegen die übermächtige Kanzlerin.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.07.2015

Mit seinem Lob für Kanzlerin Angela Merkel und seinen Zweifeln an den Siegchancen der SPD bei der Bundestagswahl 2017 stößt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig auf Widerspruch in den eigenen Reihen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.07.2015

Politik Bundestagswahl 2017 Albig zweifelt an SPD-Sieg

Kanzlerkandidat oder nur Spitzenkandidat? SPD-Chef Gabriel hält eine Debatte über den Merkel-Herausforderer zur Bundestagswahl 2017 für verfrüht. Hätte der gegen die Kanzlerin überhaupt eine Chance, fragt unverblümt sein Parteifreund Torsten Albig aus Schleswig-Holstein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.07.2015

Da muss man erst einmal drauf kommen: Griechenland steht vor dem Grexit, der Euro droht zu scheitern, Europa wankt – und in der Kunsthalle zu Kiel redet der große alte Grüne Joschka Fischer mit dem inzwischen auch nicht mehr ganz so kleinen und jungen Grünen Robert Habeck über Chancen und Risiken der europäischen Energieaußenpolitik.

Patrick Tiede 10.07.2015
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71