Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ -2° wolkig
Thema Dänischenhagen

Dänischenhagen

Anzeige

Alle Artikel zu Dänischenhagen

Gute Nachricht am Ende einer Woche, die in der DRK-Kita Dänischenhagen mit etwas Bangen begann: Beschäftigte in Kindergärten werden bei Impfungen in die zweite Prioritätsgruppe hochgestuft. Kita-Chefin Susanne Rademacher hatte vor dem Start des Vollbetrieb eindrücklich ihre Sorgen geschildert.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 26.02.2021

Das Thema Flüchtlingshilfe scheint mittlerweile für viele weit weg zu sein. Vor fünf Jahren steckten die Gemeinden allerdings gerade mittendrin. Um die Hilfe zu koordinieren, wurde im Amt Dänischenhagen schließlich ein Flüchtlingskoordinator eingestellt. Dessen Arbeit wird immer anspruchsvoller. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 25.02.2021

Selten zuvor hat eine Kita-Chefin so deutlich kritisiert, dass am Montag wieder der Regelbetrieb startet. Susanne Rademacher spricht im Interview offen über Ängste und Sorgen, darüber, wie schlecht das System rund um Familien aufgestellt ist und in welchem Punkt sie Minister Garg widerspricht.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 21.02.2021

Überweisungsbox zurück - Förde Sparkasse revidiert Entscheidung

Für Irmgard Wolf war gestern ein ganz besonderer Tag: „Ihre“ Überweisungsbox kam zurück ins Optikergeschäft Hallmann. Rund 14 Tage ist es her, dass die 81-jährige Schilkseerin gegen die Demontage durch die Förde Sparkasse mobil gemacht hatte.

Petra Krause 17.02.2021

Die Förde Sparkasse hatte Anfang Februar die Briefkästen für Überweisungen an den Standorten in Kiel-Schilksee und Dänischenhagen abgebaut. Das stieß auf viel Kritik. Nun legt die Sparkasse den Rückwärtsgang ein – zumindest vorläufig. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 17.02.2021

Mare ist 14 Jahre alt. Sie wohnt in Krusendorf und geht in Kiel zur Schule. Bislang dauerte ihre Fahrt zur Schule etwa 45 Minuten. Doch seit Kurzem gilt ein neuer Busfahrplan. Ergebnis: Mare müsste allein bei einem Umstieg 40 Minuten in der Kälte warten. Vielen Eltern reicht es jetzt.

Jan Torben Budde 16.02.2021

Berufstätige Eltern müssen mit dem Homeschooling in der Corona-Pandemie besonders viel wuppen. Das kostet Kraft, erzählen Friederike und Alexander Eck aus Dänischenhagen. Und das, obwohl zumindest ihre beiden ältesten Kinder schon sehr selbstständig arbeiten. Der Vater hofft auf digitales Umdenken.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 13.02.2021

Die Zeit nach der Schule hat Xavier Puschke (18) schon durchgeplant, doch zunächst steht das Abitur an der Gemeinschaftsschule Friedrichsort an. Was gut und was schlecht in seinem Schulalltag läuft, erzählt er KN-online. Wir begleiten ihn bis zur Zeugnisvergabe.

Dennis Betzholz 11.02.2021

Abi-Jahrgang Corona - Wie gerecht ist Bildung im Lockdown?

Fehlende Sprachkenntnisse oder das Einkommen der Eltern können dazu beitragen, dass Schüler benachteiligt werden. Gerade seit Beginn der Pandemie wird die Bildungsungerechtigkeit besonders spürbar: Das sagen drei Kieler Abiturienten - und erzählen ihre persönlichen Geschichten.

Dennis Betzholz 11.02.2021

Der Schulunterricht in Schleswig-Holstein soll in den Grundschulen ab dem 22. Februar wieder starten: im Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen. Diese Botschaft von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) überrascht die Einrichtungen im Dänischen Wohld. 

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 11.02.2021

Die Baubranche boomt, vor allem im Bereich der Einfamilien- und Doppelhäuser. Doch wer nicht in ein eigenes Zuhause investieren kann oder möchte, hat es oft schwer, eine Wohnung zu finden. In Schwedeneck und Dänischenhagen gibt es Hoffnung, dass sich das bald ändert.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 11.02.2021

Es geht ruhig zu im Büro der Provinzial-Versicherung in Preetz. Nur wenige Plätze sind besetzt. Gut die Hälfte der zehn Mitarbeiter arbeitet im Homeoffice. Technisch überhaupt kein Problem: Frank Grell stellt die notwendigen Geräte für sein Bezirkskommissariat zur Verfügung und hat noch aufgestockt.

Silke Rönnau 27.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10