Menü
Anmelden
Wetter heiter
17°/ 7° heiter
Thema Dänischenhagen

Dänischenhagen

Anzeige

Alle Artikel zu Dänischenhagen

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben zunehmend ein. Im Altkreis Eckernförde sind alle Rathäuser und Amtsverwaltungen sowie die Jobcenter seit Montag geschlossen. Besuche bei Behörden sind zum Teil dennoch möglich, allerdings nur nach vorheriger Gefahrenabschätzung – etwa in Eckernförde.

Tilmann Post 18.03.2020

Das Coronavirus treibt Gastronomen um. Abgesagte Aufführungen, Feiern, weniger Gäste sind die Folgen. Einige Gastwirte reagieren so: entzerrte Sitzordnung und reichlich Desinfektion oder sogar radikale Schließung bis Mai. Andere sind tief besorgt. Wir haben mit Betreibern in Eckernförde gesprochen.

Cornelia Müller 15.03.2020

Wegen der Corona-Krise fallen reihenweise Veranstaltungen aus. Besonders schmerzlich ist die Absage von Trauerfeiern. Diese leidvolle Erfahrung haben Angehörige und Freunde am Freitag in Dänischenhagen gemacht – sie mussten kurz vor Beginn des Gottesdienstes die Kirche verlassen.

Jan Torben Budde 14.03.2020

Altenholz bis Eckernförde - Coronavirus: Noch mehr Termine abgesagt

Ob in Eckernförde, Gettorf oder Dänischenhagen – in der Region werden derzeit etliche Veranstaltungen abgesagt, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat nun auch eine Meldepflicht für Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern verhängt.

Cornelia Müller 13.03.2020

Altenholz Dänischenhagen - Lehmkaten: Debatte um die Einnahmen

In die Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebietes Lehmkaten kommt Schwung: Am 23. März tagt dazu die Entwicklungsgemeinschaft Altenholz-Dänischenhagen-Kiel in Altenholz. Die beiden kleineren Partner wollen allerdings an der bisherigen Drittelung der Erträge rütteln.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 13.03.2020

Wildromantisch ist die Ostseeküste in Schwedeneck. Doch in Surendorf wird es westlich der Mole der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 71 wohl manchmal zu wild: Mountainbiker nutzen die Düne schon mal für abgefahrenen Spaß im Sand. Und unangeleinte Hunde sollen dort immer mal wieder Vögel jagen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 13.03.2020

Altenholz bis Eckernförde - Coronavirus: Etliche Veranstalter sagen ab

Ob in Eckernförde, Gettorf oder Dänischenhagen – in der Region werden derzeit etliche Veranstaltungen abgesagt, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es keine bestätigte Infektion, doch das ist laut Landrat Rolf-Oliver Schwemer nur eine Frage der Zeit.

Tilmann Post 11.03.2020

Der Ostring in Dänischenhagen ähnelt einem Flickenteppich. Doch die Sanierung der Straße ist seit September 2019 beschlossen. Es gab bereits zwei Einwohnerversammlungen zum Thema, zuletzt im Februar. Der Entwurf für die Sanierung steht. Doch nun liegt das Verfahren vorerst überraschend auf Eis.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 10.03.2020

Altenholzer Kreis-Treffen - Hohe Ehrung bei der Jugendfeuerwehr

Große Ehre für Sascha Feister aus Rieseby: Für seine Verdienste in der Jugendfeuerwehr des Kreises Rendsburg-Eckernförde ist er mit der silbernen Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet worden. Außerdem wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft im Kreisverband verliehen.

Tilmann Post 09.03.2020

Dänischenhagen Verkehr - Gemeinde befragt Steinviertel-Anwohner

Verkleinerte Wendehämmer, veränderte Straßenverläufe: Mit solchen Mitteln wurden in den 1990er-Jahre mehr Parzellen im „Steinviertel“ in Dänischenhagen verkauft als geplant. Das Neubaugebiet wurde echt verbockt. Nun bemüht sich die Kommunalpolitik mal wieder um die Regelung des Verkehrs dort.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 07.03.2020

Die dreiste Fällung von zwei stattlichen Blutbuchen in Dänischenhagen sorgt mehr als eine Woche danach immer noch für Entsetzen. Der erfahrene Bauunternehmer will nicht gewusst haben, dass dafür eine Genehmigung erforderlich war. Die Aktion muss zudem recht hemdsärmelig abgelaufen sein.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 06.03.2020

Misch-Projekt Altenholz - Schüler aus Stift zeigen Reportertugend

Auf der Empore im ersten Stock der Grundschule am Stifter Wald ist eine gemütliche Zeitungs-Leseecke eingerichtet. Schon in der vierten Woche beschäftigen sich die Viertklässler beim Projekt Misch (Medien in der Schule) mit den Kieler Nachrichten: Zeit für jede Menge Fragen an die Reporterin.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 03.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige