Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 3° Regenschauer
Thema Dänischer Wohld

Dänischer Wohld

Anzeige

Alle Artikel zu Dänischer Wohld

Die alten Containerklassen des Schulzentrums werden am 15. Dezember zum Impfzentrum Gettorf. Bis zu 600 Menschen täglich sollen dort gegen Corona geimpft werden. Das zweite Impfzentrum öffnet der Kreis Rendsburg-Eckernförde in Büdelsdorf. KN-online beantwortet die wichtigsten Fragen.

Cornelia Müller 25.11.2020

Windräder dicht an dicht - das wird es im Dänischen Wohld auch künftig nicht geben. Der neue Regionalplanentwurf Windkraft sieht im Altkreis Eckernförde größtenteils nur geringfügige Änderungen der Vorranggebiete vor. Bis auf die Halbinsel Schwansen - dort kamen zwei große Flächen dazu.

Tilmann Post 18.09.2020

Aufatmen, aber nur zum Teil in puncto Schülerbeförderung nach Gettorf: Für 37 Schüler, die nach den Regeln ab 2021 keinen Anspruch auf eine Busfahrkarte haben, kauft der Schulverband Gettorf Tickets. Eltern zahlen anteilig. 23 Osdorfer Kinder gehen dennoch leer aus, weil sie am Ortsausgang wohnen.

Cornelia Müller 08.09.2020

Rendsburg-Eckernförde - Nach vier Wochen wieder ein Corona-Fall

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde meldet nach fast einem Monat wieder eine Corona-Infektion. Das hat das Gesundheitsamt mitgeteilt. Den letzten bestätigten Fall einer Infektion hatte es zuvor am 30. Mai gegeben. Nun kam ein weiterer aus dem Amt Dänischer Wohld hinzu.

Tilmann Post 29.06.2020

Fassungslos, bestürzt, besorgt um den Ruf des Amtes Dänischer Wohld in Gettorf: So reagieren Bürgermeister und Politiker aus amtsangehörigen Gemeinden auf die Gründung einer Immobilienfirma mit zwei Unternehmern der Baubranche durch den Bauamtsleiter.

Cornelia Müller 25.06.2020

Altkreis Eckernförde - Windkraft: Kein großer Ausbau geplant

Die Bürger im Altkreis Eckernförde müssen nicht mit einem großen Ausbau der Windkraft rechnen. Mit dem jüngsten Regionalplanentwurf wächst die Fläche der Vorranggebiete im Kreis Rendsburg-Eckernförde zwar wieder, doch das betrifft das Gebiet zwischen Altenholz und Rieseby weitgehend nicht.

18.12.2019

Im Alltag scheinen Smartphone und Tablet vielen unverzichtbar, doch die Ausstattung von Schulen hängt meist noch in der Kreidezeit fest. Die Grundschulen Dänischenhagen, Surendorf und Strande sollen nun dank Digitalpakt von Bund und Land bis spätestens Ende 2020 in der Gegenwart ankommen.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 04.11.2019

Bringen die neuen Busfahrpläne die Schule am Nordostseekanal mit den Standorten Neuwittenbek und Schinkel in Gefahr? Der Schulverband Schinkel/Neuwittenbek hat Sorge, dass künftig weniger auswärtige Eltern ihre Kinder in die Kanalgemeinden und stattdessen nach Gettorf in die Grundschule schicken.

Cornelia Müller 24.10.2019

Das Thema Pflege ist ein vielschichtiges und in Zeiten einer alternden Gesellschaft ein immer wichtigeres. Seit 2017 bietet der Pflegestützpunkt im Kreis Rendsburg-Eckernförde eine Beratung zum Thema in Kronshagen an. Beraterin Iris-Uta Räther-Arendt rät, solche Angebote frühzeitig wahrzunehmen.

Florian Sötje 15.07.2019

Anregungen und Kritik haben gewirkt: Im Detail sieht das neue Netz der öffentlichen Busse im Dänischen Wohld jetzt gut aus. Auch die Schülerbeförderung passt weitgehend: Das Umsteigen in Gettorf ist passé. Und der Schulverband Gettorf würde Nachmittagstouren teils sogar selbst bezahlen.

Cornelia Müller 25.06.2019

Eltern von Schülern im Dänischen Wohld sind alarmiert. Der Entwurf des neuen Busfahrplans für den Kreis Rendsburg-Eckernförde ab 2021 würde nach aktuellem Stand den Schultag Kinder deutlich verlängern. Einige Schüler könnten bis zu drei Stunden pro Tag für den Weg zur Schule und zurück benötigen.

Cornelia Müller 04.06.2019

Die Bürger im Dänischen Wohld haben sich Appelle, zur Europawahl zu gehen, zu Herzen genommen. Das Amt Dänischenhagen hat den Spitzenwert der Wahlbeteiligung im ganzen Kreis erzielt. 72,3 Prozent der 7193 Wahlberechtigten aus den Gemeinden Dänischenhagen, Strande, Schwedenek, Noerwählten.

Cornelia Müller 28.05.2019
1 2 3