Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 5° wolkig
Thema Deutsche Post

Deutsche Post

Alle Artikel zu Deutsche Post

Die Deutsche Telekom und das Internetunternehmen 1&1 wollen mit der Deutschen Post über die Konditionen für den neuen De-Mail-Service verhandeln. Mit dem Dienst sollen amtliche Briefe und Urkunden auf elektronischem Weg versendet werden können.

06.10.2012

Postkunden müssen für den Standardbrief künftig mehr Geld bezahlen: Das Porto steigt vom nächsten Jahr an von 55 auf 58 Cent. Die Bundesnetzagentur genehmigte einen entsprechenden Antrag der Post.

01.10.2012

Postkunden sollen ab Anfang nächsten Jahres für einen Standardbrief 3 Cent mehr bezahlen. Die Deutsche Post will zum ersten Mal seit 15 Jahren das Porto für einen Standardbrief erhöhen, und zwar von derzeit 0,55 Euro auf 0,58 Euro zum 1. Januar 2013. Das teilte der Konzern am Freitag in Bonn mit.

14.09.2012

Privatleute und Geschäftskunden in Schleswig-Holstein stöhnen seit Monaten über unzuverlässige Zustellungen von Briefen, Zeitungen und Werbung. „Alles wieder glatt“, verkündete ein optimistischer Sprecher der Deutschen Post Ende Juni. Davon merken die Betroffenen Mitte Juli aber noch nichts. Jetzt sucht die Post weitere Zusteller.

Anne Spielmeyer 12.07.2012

Wann kommt sie denn – die Post? Im Sommer ticken die Uhren anders, wohl auch bei der Deutschen Post und DHL. In den vergangenen Wochen haben Menschen im Land oft tagelang auf Briefe, Zeitungen, Werbung warten müssen. Der Ärger bei den Empfängern ist groß.

Anne Spielmeyer 11.07.2012

Die Deutsche Post denkt über eine Portoerhöhung für Briefe in Deutschland nach. "Wir werden im Herbst prüfen, ob die Rahmenbedingungen es ermöglichen, unsere Preise für das nächste Jahr zu erhöhen", sagte Post-Finanzvorstand Larry Rosen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

01.07.2012

Die Deutsche Post denkt über eine Portoerhöhung für Briefe in Deutschland nach. "Wir werden im Herbst prüfen, ob die Rahmenbedingungen es ermöglichen, unsere Preise für das nächste Jahr zu erhöhen", sagte Post-Finanzvorstand Larry Rosen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

30.06.2012

Der Paketversender Hermes, Tochter des Versandhauses Otto, hat der Deutschen Post unlautere Methoden beim Paketversand vorgeworfen. Otto-Vorstand Hanjo Schneider sagte der "Wirtschaftswoche", die Post missbrauche gegenüber strategischen Großkunden ihre marktbeherrschende Stellung.

17.02.2012

Der Internet-Anbieter 1&1 will mit dem E-Postbrief der Deutschen Post konkurrieren. "Wir werden unsere "De-Mail" am 6. März auf der Cebit in Hannover vorstellen", kündigte Jan Oetjen, Vorstand der 1&1 Internet AG, im "Handelsblatt" an.

14.02.2012

Der Internet-Anbieter 1&1 will mit dem E-Postbrief der Deutschen Post konkurrieren. "Wir werden unsere "De-Mail" am 6. März auf der Cebit in Hannover vorstellen", kündigte Jan Oetjen, Vorstand der 1&1 Internet AG, im "Handelsblatt" an.

14.02.2012

Die Deutsche Post kommt bei der Einführung des E-Postbriefes schleppender voran als gedacht. „Wir haben am Anfang gesagt, dass es etwa drei bis fünf Jahre benötigt. Es können aber auch sechs Jahre werden“, sagte Brief-Vorstand Jürgen Gerdes

13.02.2012

Rendsburg Shop wird zum Januar 2010 aufgelöst Osterby bald ohne Post

Thomas Wohlert, Inhaber des Lebensmittelmarktes in Osterby, versteht die Post nicht mehr. „Im Sommer habe ich dort nachgefragt, wie es um meinen Post-Shop steht.“ Und da hieß es: „keine Gefahr“. Ende September jedoch erhielt Wohlert von der Deutschen Post AG ein Kündigungsschreiben: Zum 19. Januar 2010 werde sein Shop aufgelöst. Begründung: Osterby falle mit rund 1000 Einwohnern unter die Mindestgrenze.

01.10.2009
1 ... 10 11 12