Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 18° heiter
Thema Deutsche Post

Deutsche Post

Anzeige

Alle Artikel zu Deutsche Post

Seit 12.30 Uhr am Dienstag ist es amtlich: Die Postfiliale in Bordesholm in der Bahnhofstraße 56 ist nach 31 Jahren geschlossen. Parallel hat die Post im Edeka-Markt Dormeier im dortigen Zeitungs- und Tabakladen eine Partnerfiliale eröffnet, die einen Brief- und Paketservice anbietet.

Frank Scheer 26.06.2018

Viele Postkunden in der Region Bordesholm sind stocksauer: Ihre Briefkästen blieben tagelang leer. Die Post räumte die massiven Probleme bei der Zustellung ein und entschuldigte sich dafür. Der Grund laut Unternehmen: ein sehr hoher Krankenstand bei den Zustellern.

Frank Scheer 02.06.2018

Zu langes Warten aufs ersehnte Paket, häufiges Klingeln beim Nachbarn: Im wachsenden Paketmarkt nehmen auch Beschwerden über die Zustellung zu. Und jetzt könnte es an anderer Stelle teurer werden. Kostet ein normaler Brief bald 80 Cent?

27.05.2018
Zu langes Warten aufs ersehnte Paket, häufiges Klingeln beim Nachbarn: Im wachsenden Paketmarkt nehmen auch Beschwerden über die Zustellung zu. Und jetzt könnte es an anderer Stelle teurer werden. Kostet ein normaler Brief bald 80 Cent?

Zu steil, zu viele Schlaglöcher: Eine Frau aus Bayern hat seit einem Jahr einen leeren Briefkasten, weil der Weg zu ihrem Haus für die Zusteller zu beschwerlich ist. Jetzt lenkt die Deutsche Post aber doch ein.

20.04.2018

Unterschriftensammlung - Sorge um die Post-Standorte in der Stadt

Die Postbank will ihre Filiale in der Wrangelstraße schließen. Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Ortsbeirat einstimmig eine Resolution verabschiedet, um für den Erhalt „der Post“ im Stadtteil zu kämpfen. Zusätzlich hat SPD-Ratsherr Benjamin Raschke jetzt eine Unterschriftensammlung gestartet.

Thomas Paterjey 23.02.2018

Die Bauarbeiten am neuen Zustellstützpunkt der Deutschen Post im Gewerbegebiet Kronsmoor in Nahe gehen voran, der 850 Quadratmeter große Zweckbau erstrahlt bereits im firmentypischen Gelb. Am 17. April sollen hier 36 Mitarbeiter mit Briefen und Paketen im Gepäck erstmals ihre Tour starten.

Lutz Timm 09.02.2018

Segen und Fluch der Privatisierung: Früher, als die Post AG noch Deutsche Bundespost hieß und ihre Angestellte verbeamtet waren, konnten Kunden in jedem Dorf Briefe, Pakete und Einschreiben aufgeben und Bankgeschäfte abwickeln. Allerdings passierte es auch mal, dass vor dem verdutzten Bürger krachend der Rollladen runterging.

Christian Hiersemenzel 01.11.2017

Wegen einer Betriebsversammlung der Deutschen Post in Rendsburg haben viele Haushalte im nördlichen Schleswig-Holstein am Mittwoch keine Briefe und Pakete erhalten. An der Betriebsversammlung nahmen rund 1000 Beschäftigte aus den Bezirken mit den Postleitzahlen 24 und 25 teil.

20.09.2017

Nur noch rund 60 Millionen Briefe stellt die Deutsche Post an jedem Werktag zu. Deutlich weniger als noch vor zehn Jahren. Jetzt testet das Unternehmen eine neue Form der Zustellung – und erntet dafür heftige Kritik.

03.09.2017

Seit 20 Jahren gibt es die Post im Edeka-Markt Timm in Großenaspe. Inhaber Thomas Timm war damals einer der ersten, der eine Postagentur in seinem Geschäft betrieb. Das damalige Modell funktionierte so gut, dass die Deutsche Post mittlerweile überhaupt keine eigenen Filialen mehr betreibt.

Einar Behn 25.06.2017

Verschwundene Unterlagen - Briefwähler bleiben stimmlos

Ärger über verschwundene Unterlagen: Einige Kieler warteten vergeblich auf Post vom Wahlamt. Weil sie als Briefwähler registriert waren, konnten sie jedoch auch im Wahllokal kein Kreuzchen machen. Doch die Schuld wollen weder Post noch Landeswahlamt auf sich nehmen.

Fatima Krumm 11.05.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10