Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 0° wolkig
Thema Fangquote

Fangquote

Anzeige

Alle Artikel zu Fangquote

Die Situation für die Ostseefischer wird durch die nun beschlossenen Fangmengen nicht besser. Vor allem die Fischer in MV sind hart getroffen, aber auch ihre Kollegen in SH müssen sich auf Einschnitte einstellen. Minister Albrecht wirbt für einen Strukturwandel.

20.10.2020

Vielen Fischbestände in der Ostsee geht es schlecht. Deutsche Fischer müssen sich beim westlichen Hering nun erneut auf deutliche Einschnitte einstellen. Beim Dorsch steht hingegen ein leichtes Plus.

20.10.2020

ICES-Empfehlung für 2021 - Höhere Fangquote für Dorsch in Sicht

Hoffnung auf eine höhere Dorsch-Fangquote 2021: Der Internationale Rat für Meeresforschung schreibt in seiner Empfehlung für die EU-Fischereiminister, dass der Bestand an laichfähigen Dorschen „über der Bestandsgröße, die für eine nachhaltige Bewirtschaftung erforderlich ist, liegen könnte“.

Sven Hornung 20.06.2020

Viele deutsche Küstenfischer haben Sorgen: Die Ostseefischer leiden unter sinkenden Fangquoten für Hering und Dorsch, bei den Krabbenfischern in der Nordsee brechen die Umsätze ein.

24.12.2019

EU senkt Fangquoten - Viele Fischer stehen vor dem Aus

Die Ostsee-Fischer müssen sich 2020 auf Einschränkungen einstellen. Die erlaubten Fangmengen für Hering und Dorsch in der westlichen Ostsee werden deutlich gesenkt. Der Landesfischerei-Verband Schleswig-Holstein befürchtet, dass jetzt viele Betriebe an der Ostseeküste pleitegehen.

Christin Jahns 15.10.2019

Die Ostsee-Fischer müssen sich im kommenden Jahr auf Einschränkungen einstellen. Die erlaubten Fangmengen für Hering und Dorsch in der westlichen Ostsee werden deutlich gesenkt. Das wurde nach einem Treffen der EU-Fischereiminister in Luxemburg bekannt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.10.2019

Wenn die EU-Fischereiminister in Brüssel über die neuen Fangquoten für die Ostsee entscheiden, entscheiden sie zugleich über das Schicksal von Fischern. Für die Berufsverbände ist klar: Viele Betriebe verkraften keine Kürzungen mehr.

12.10.2019

Die Situation für den Dorsch in der Ostsee wird seit Jahren mit Sorge verfolgt. Jetzt empfehlen Experten radikale Einschnitte. Ganz im Sinne von Tierschützern, Ostseefischer sehen das anders.

29.05.2019

Kaum sind die EU-Fischfangquoten für 2019 ausgehandelt, kommt es darüber zum Streit. Umweltschützer sehen Fischbestände bedroht, die Branche spricht dagegen von nachhaltiger Bewirtschaftung. Eine Prognose zur Preisentwicklung für Verbraucher ist schwierig.

19.12.2018

Die Fangquote für die westliche Ostsee ist festgelegt: Bei Heringen wird die Fangmenge für Fischer um 48 Prozent reduziert. Die Fangquote für Dorsch wird hingegen um 70 Prozent angehoben.

15.10.2018

Nach der Dorschkrise zeichnet sich eine Heringskrise ab: Der Internationale Rat für Meeresforschung (ICES) empfiehlt in seiner neuesten Analyse, die Heringsfischerei in der westlichen Ostsee vorerst komplett auszusetzen.

Alev Doğan 24.07.2018

Heinz Grikscheit aus Strande - Ein Fischer aus Leidenschaft

Die Fangquoten sinken. In den Netzen zappeln von Jahr zu Jahr weniger Fische. Im Gegensatz zu ihren Kollegen auf der Nordsee haben es die Ostseefischer nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zunehmend schwerer.

Jan Torben Budde 10.01.2017
1 2 3 4