Menü
Anmelden
Wetter Regen
6°/ 3° Regen
Thema Fangquote

Fangquote

Anzeige

Alle Artikel zu Fangquote

2015 war für die deutschen Hochseefischer nach Einschätzung ihres Verbandes ein gutes Jahr. Bis zum 31. Dezember würden die Fangquoten abgefischt, sagte der Vorsitzende des Deutschen Hochseefischerei-Verbandes, Uwe Richter, der Deutschen Presse-Agentur.

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.12.2015

Für die Ostseefischer wird es ernst. Von Donnerstag an berät der EU-Ministerrat über die Ostsee-Fangquoten für das kommende Jahr. Fischer befürchten eine deutliche Absenkung der Dorschquote. Umweltverbänden gehen die Vorschläge nicht weit genug.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.10.2015

Kieler Forscher belegen: Nur nachhaltiges Management kann den künftigen Zusammenbruch der Bestände verhindern; der Ausbau von Aquakultur hat nur geringen Effekt. Eine neue Studie zur Überfischung der Meere kommt jetzt zu einer brisanten Schlussfolgerung.

Gabriele Asmus 14.09.2015

Fischhändler wird 100 - Lokal verwurzelt, global vernetzt

1915 gründete Eduard Wiese in der alten Halle am Seegarten eine Fischhandelsfirma. Das Unternehmen überstand Krieg und Zerstörung, Strukturwandel, Turbulenzen um Märkte und Fangquoten – und feiert nun als Eduard Wiese & Ivens Kruse GmbH das 100-jährige Bestehen auf dem Seefischmarkt Wellingdorf.

Karin Jordt 23.02.2015

Deutschlands Fischer sind zufrieden mit den Fangquoten für 2015. Sie dürfen aus der Nordsee mehr Schollen und mehr Dorsch herausholen. Die Fangmengen wurden auf Basis der wissenschaftlichen Empfehlungen des Internationalen Rates für Meeresforschung festgelegt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.12.2014

Die Fischer sind auf die EU meist nicht gut zu sprechen. Doch mit den neuen Fangquoten für Dorsch und Hering können sie leben, sagt der Landesfischereiverband. Denn die Kürzungen beim Dorsch sind deutlich geringer ausgefallen als befürchtet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.10.2014

In der Nordsee gibt es so viele Schollen wie schon lange nicht mehr. Obwohl die Fangquoten in den vergangenen Jahren um jährlich rund 15 Prozent erhöht worden seien, schätzen Experten die aktuelle Gesamtmenge in der Nordsee auf den Rekordwert von rund 670 000 Tonnen, teilte der Verband der deutschen Kutter- und Küstenfischer am Donnerstag in Hamburg mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.07.2014

Obwohl die Fangquoten in den vergangenen Jahren um jährlich rund 15 Prozent erhöht worden seien, schätzen Experten die aktuelle Gesamtmenge in der Nordsee auf den Rekordwert von rund 670 000 Tonnen, wie der Verband der deutschen Kutter- und Küstenfischer mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.07.2014

Überalterte Fischkutter, sinkende Fangquoten, niedrige Erzeugerpreise und neue teure Vorschriften: Viele Küstenfischer in Schleswig-Holstein sehen sich finanziell mit dem Rücken an der Wand. Die Landesregierung verspricht Hilfe.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2014

Umweltschützer loben die Einigung der EU-Fischereiminister zu Fangquoten für das Jahr 2014: Die EU-Staaten schonten die Fischbestände stärker als in der Vergangenheit, kommentierte der WWF am Mittwoch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.12.2013

Deutschlands Fischer können planen: Die EU hat sich auf Fangquoten für das kommende Jahr geeinigt. Doch die Quoten für die Nordsee sind nur vorläufig. Es fehlt noch eine Einigung mit Norwegen und anderen Partnern.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.12.2013

Die Fangquoten für Dorsch und Hering in der Ostsee sollten nach Ansicht der EU-Kommission im kommenden Jahr erhöht werden. Für die westliche Ostsee sind allerdings Kürzungen vorgesehen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.08.2013
1 2 3 4