Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Thema Geomar-Helmholtz-Zentrum

Geomar-Helmholtz-Zentrum

Alle Artikel zu Geomar-Helmholtz-Zentrum

Der Klimawandel führt Forschern zufolge zur Freisetzung des Treibhausgases Methan in den Böden des Nordpolarmeeres und aus arktischen Permafrostgebieten. "Die Arktis wird in den nächsten 50 Jahren aber definitiv nicht mehr Methan emittieren als menschengemachte Quellen", sagte der Koordinator des Projekts Pergamon, Jens Greinert, am Mittwoch mit Blick auf Methan-Freisetzungen beispielsweise durch Kühe, Schweine oder Reisfelder.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.11.2013

Der globale Temperaturanstieg sorgt nach Erkenntnissen von Forschern für die Freisetzung von klimaschädlichem Methan aus den Meeresböden des Nordpolarmeeres und aus arktischen Permafrostböden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.11.2013

Der richtige Ort für eine Fachtagung mit dem Thema Nachhaltigkeit sei eben Eckernförde, so Bürgermeister Jörg Sibbel am Montagnachmittag bei der Begrüßung im Technik- und Ökologiezentrum (TÖZ) in der Marienthaler Straße. Die Teilnehmer der Tagung Eine Welt in Schleswig-Holstein konnten sich über Beispiele kommunalpolitischer Entwicklungszusammenarbeit informieren.

Kai Pörksen 29.10.2013
Hamburg

Dänischenhagener vertritt Schleswig-Holstein am 3. Oktober - Einheit – immer noch aktuell

25 Nachwuchsjournalisten aus dem ganzen Bundesgebiet gestalten zum Tag der Deutschen Einheit gemeinsam eine Zeitung. Der Dänischenhagener Arne Christian Suttkus ist einer von ihnen. Mit seinem Gedicht „zweiland zu einland“ überzeugte er die Jury und darf nun an den Feierlichkeiten in Stuttgart teilnehmen.

Birthe Herbst-Gehrking 05.10.2013

Mehr Hitzewellen, steigende Meeresspiegel, extreme Niederschläge: Nach Überzeugung von Experten schreitet der Klimawandel ungebremst voran. Wie der Weltklimarat in seinem neuen Reports berichtet, könnte der Meeresspiegel bis zum Ende des Jahrhunderts viel schneller steigen als bislang gedacht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.09.2013

Der am Freitag in Stockholm veröffentlichte Weltklimareport ist aus Sicht des Kieler Forschers Mojib Latif "ein ganz deutliches Signal an die Welt". Der neue Bericht zeige, dass der Klimawandel nicht vorbei sei, sondern unvermindert fortschreite, sagte der Wissenschaftler vom Geomar-Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung am Freitag beim Abschluss des Extremwetterkongresses in Hamburg.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.09.2013

Fische aus dem Süden machen sich in nördlichen Gewässern breit, weil diese wärmer werden. Sardinen oder Doraden könnten die Ostsee erobern, der Dorsch verschwinden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.08.2013

Fische aus südlichen Gefilden breiten sich in nördlichen Gewässern aus, weil diese wärmer werden. Sardinen oder Doraden könnten die Ostsee erobern und der Dorsch in Zukunft in Richtung Arktis verschwinden, sagte der Meeresökologe Thorsten Reusch vom Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel im Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Deutsche Presse-Agentur dpa 21.08.2013

Wenn das Ostufer mobil macht, strömen die Menschen: Trotz einiger Regenschauern kamen die Besucher am Sonntag in Scharen nach Kiel-Wellingdorf, um die rund 160 Attraktionen rund um den Seefischmarkt, bei Geomar, an den alten Schwentinebrücken und im Stadtteilzentrum zu entdecken.

Karin Jordt 18.08.2013

Seit bekannt geworden ist, dass der US-Geheimdienst Millionen von Daten in Deutschland ausgespäht hat, wächst vor allem in der Wirtschaft die Verunsicherung. Doch es gibt auch einen anderen begehrten Bereich für Datendiebe: Forschungseinrichtungen und Hochschulen, die verstärkt Kooperationen mit Unternehmen eingehen. Die CAU Kiel schützt sich deshalb vor der Wissenschaftsspionage.

Martina Drexler 01.08.2013

Meeresforschung als Beitrag zum Frieden: Was klingt wie eine schöne Utopie, ist durch das bisher einzigartige deutsch-israelisch-palästinensische Forschungsprojekt Trion Realität geworden.

Carola Jeschke 30.07.2013

Friedensbildung im Kleinen: Meereswissenschaftler aus Deutschland, Israel und Palästina arbeiten an einem gemeinsamen Forschungsprojekt. Dafür hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) erst kürzlich rund eine Million Euro für die zweite Phase des Projekts Trion bewilligt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.07.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20