Menü
Anmelden
Thema Gerwin Stöcken

Gerwin Stöcken

Anzeige

Alle Artikel zu Gerwin Stöcken

Rund 20 Prozent aller Menschen in Gruppe 1 und 2 sind noch immer nicht immunisiert. Ihnen will die die Stadt jetzt kurzfristig zu Terminen verhelfen. Und auch für Stadtteile mit hohem Corona-Risiko gibt es einen Plan.

Stefanie Gollasch 06.05.2021

Corona-Zahlen für April - Viele Infektionsquellen in Kiel unklar

Im April haben sich nahezu doppelt so viele Kielerinnen und Kieler mit Corona infiziert wie im März. 859 Infektionen wurden gemeldet. Besonders problematisch ist, dass laut Stadt in rund 46 Prozent der Fälle unklar ist, wo sich die Menschen angesteckt haben.

Jördis Merle Früchtenicht 06.05.2021

Mit 58 Neuinfektionen waren am Mittwoch einige Corona-Fälle mehr in Kiel gemeldet worden als in den Tagen zuvor. Entsprechend ist die Inzidenz gestiegen und liegt aktuell laut Robert-Koch-Institut bei 88,7. Zehn der Fälle vom Mittwoch wurden in der Flüchtlingsunterkunft im Schusterkrug registriert.

Jördis Merle Früchtenicht 06.05.2021

Harte Hygiene-Maßnahmen - Stöcken lobt Holsteins neues Konzept

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sein Hygienekonzept nach der zweiten Team-Quarantäne in sechs Wochen verschärft - und will damit im neuerlichen Infektionsfall eine Isolation für die gesamte Mannschaft verhindern. Kann das gelingen? Kiels Gesundheitsdezernent Gerwin Stöcken macht Mut.

Niklas Schomburg 22.04.2021

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in der Landeshauptstadt zuletzt zwar leicht gesunken, aber mit einem Wert von rund 80 liegt Kiel nicht mehr weit entfernt von der 100er-Grenze. Sollte sie die überschreiten, droht unter anderem eine Ausgangssperre, sobald die beschlossene Bundes-Notbremse in Kraft tritt.

Tilmann Post 22.04.2021

Der Inzidenzwert von 50 ist in Kiel längst überschritten und momentan deutet wenig darauf hin, dass die Marke, die beispielsweise ein Einkaufen ohne „Click & Meet“ erlauben würde, wieder unterboten wird. Am Mittwoch lag die Kieler Sieben-Tage-Inzidenz bei 79,8.

Steffen Müller 15.04.2021

SPD-Aktion in Gaarden - Masken-Offensive auf dem Vinetaplatz

Ortstermin in Gaarden: Sechs Sozialdemokraten haben am Dienstagmittag auf dem Vinetaplatz eine Aufklärungsoffensive für die Maskenpflicht gestartet. Es zeigte sich: Fehlende Masken sind in dem Kieler Stadtteil mit den höchsten Infektionszahlen nicht das Problem.

Michael Kluth 13.04.2021

Kiels Gesundheitsdezernent Gerwin Stöcken wehrt sich gegen den Vorwurf, Verstöße gegen die Maskenpflicht in der Stadt und vor allem im Ortsteil Gaarden nicht entschlossen genug zu ahnden. Er setzt weiter auf die Einsicht der Bürgerinnen und Bürger und ist gegen härtere Strafen.

Jördis Merle Früchtenicht 08.04.2021

Am Mittwoch endete die Bewerbungsfrist für die Modellprojekte Sport, die in Schleswig-Holstein ab dem 19. April an den Start gehen sollen. Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) gab nun bekannt, wie viele Bewerber es für die Modellprojekte gibt und wann die Jury die Teilnehmer bestimmt.

Clemens Behr 08.04.2021

Wer für seine Arbeit oder Ausbildung zum Beispiel im Lebensmittelgewerbe oder in der Gastronomie auf eine Unterweisung nach dem Infektionsschutzgesetz angewiesen ist, guckt in Kiel derzeit in die Röhre: Das Gesundheitsamt bietet die Schulungen gerade nicht an. Begründung: Corona.

Michael Kluth 07.04.2021

Wie verteilen sich die Corona-Infektionen im Kieler Stadtgebiet? Für den Monat März hat die Verwaltung erstmals diese Frage beantwortet und aufgeteilt nach Ortsteilen Zahlen veröffentlicht, die die Infektionslage im Detail darstellen. Zwei Stadtteile sind besonders betroffen.

Steffen Müller 03.04.2021

Erstmals hat die Stadt Kiel Daten veröffentlicht, in denen die Infektionszahlen nach Ortsteilen aufgegliedert sind. Diese Informationen gehören an die Öffentlichkeit, meint Lokalchef Kristian Blasel. Auch, wenn dies zu schwierigen Debatten führen kann.

Kristian Blasel 03.04.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10