Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 2° wolkig
Thema Gerwin Stöcken

Gerwin Stöcken

Alle Artikel zu Gerwin Stöcken

Armut in Kiel – das ist nicht nur das Problem einer bestimmten Altersgruppe. Aber bei den Senioren wächst das Problem besonders stark. Zurzeit ist etwa jeder 16. Kieler über 65 Jahre betroffen – 2025 wird es bereits jeder Elfte sein. Der zuständige Stadtrat Gerwin Stöcken hält die Altersarmut deshalb nach der Kinderarmut für eines der zentralen Probleme der Zukunft.

Heike Stüben 05.08.2015

Politik Flüchtlinge in Schleswig-Holstein Torsten Albig ruft den Bund um Hilfe

Mit seinem „Notprogramm“ für Flüchtlinge forciert Hamburg die Diskussion um die Unterbringungskapazitäten und die Kosten dafür. In den kommenden Wochen sollen in der Hansestadt bis zu sieben Container-Dörfer für insgesamt 20000 Schutzsuchende entstehen. Der Druck nimmt unterdessen auch in Schleswig-Holstein zu.

Uta Wilke 26.07.2015

Kiel Halbes Bad, halber Eintritt Katzheide wird zum roten Tuch

Beim Thema Katzheide sind im Ratssaal am Donnerstag wieder die Emotionen hochgekocht. Am kommenden Montag öffnet es wieder. Die Benutzungsgebühr wird halbiert.

Martina Drexler 17.07.2015

Die Stadt Kiel bereitet sich auf die Aufnahme weiterer Flüchtlinge vor. Nachdem der Hauptausschuss vergangene Woche grünes Licht gegeben hat, kann die Sanierung der alten Marinetechnikschule in der Wik beginnen.

Martina Drexler 14.07.2015

Kiel Hundestrand in Friedrichsort Vierbeiner bekommen mehr Auslauf

Hundebesitzer können sich freuen: Der Strandabschnitt in Friedrichsort, der über die Scheidekoppel erreicht werden kann, wird als Auslauffläche in Richtung Süden um 57,91 Meter verlängert.

Günter Schellhase 08.07.2015

Rechtzeitig vor der Kieler Woche hat der Deutsche Segler-Verband (DSV) im Olympiazentrum Schilksee offiziell neue Räumlichkeiten bezogen. Insgesamt 243000 Euro, davon 73000 Euro vom Bund und 80000 Euro vom Land, sind in die Sanierung der Räumlichkeiten oberhalb der Vaasahalle geflossen.

Ralf Abratis 03.07.2015

Stadt und Land konkretisieren ihre Pläne zum Bau einer Erstaufnahmeeinrichtung für rund 600 Flüchtlinge in Kiel. Trotz teilweise emotional vorgetragener Bedenken von Anwohnern bei der ersten öffentlichen Vorstellung der Pläne am Bremerskamp sowie einer Übergangslösung auf dem Nordmarksportfeld bis zur Fertigstellung Ende 2016 wollen Stadt und Land an ihren Planungen festhalten.

Jürgen Küppers 02.07.2015

Kiel Neumühlen-Dietrichsdorf Die Schule ist ein Kompromiss

Die ersten Flüchtlinge sind in Neumühlen-Dietrichsdorf angekommen und in der früheren Adolf-Reichwein-Schule untergebracht worden. Mitglieder des Ortsbeirates und Vertreter der Stadt machten sich am Donnerstagabend ein Bild von der provisorischen Unterkunft.

Volker Rebehn 27.06.2015

Nur einen Tag nach dem Nein der Lübecker Bürgerschaft zum Bau einer Flüchtlings-Erstaufnahmeeinrichtung zeichnet sich in Kiel eine schnelle Übergangslösung ab. Die Stadtverwaltung hat dem Land zur vorläufigen Unterbringung von bis zu 600 Flüchtlingen eine Fläche nördlich des Nordmarksportfeldes angeboten.

Jürgen Küppers 26.06.2015

Für die vorläufige Unterbringung von mehreren hundert neuen Flüchtlingen will die Stadt Kiel dem Land eine Fläche anbieten, auf der bisher Sportvereine trainieren.

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.06.2015

Kiel Uni und Geomar auf der Kieler Woche Killerkeime, Partnersuche und Meer

Die diesjährige Kieler Woche präsentiert ein spannendes Programm rund um Forschung. Die Universität und das Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung laden große und kleine Gäste an die Kiellinie zum Staunen, Mitmachen und Erleben ein.

Martina Drexler 22.06.2015

Der Zustrom von Flüchtlinge nach Kiel ist ungebrochen. Jede Woche kommen bis zu 40 Menschen aus der Erstaufnahmeeinrichtung in Neumünster in die Landehauptstadt. Eines der drei alten Kasernengebäude auf dem MFG5-Gelände ist bereits belegt, in den anderen sind auch schon einige Flüchtlinge untergebracht.

Günter Schellhase 17.06.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21